Wie wirken diese blauen Pillen nun wirklich?

... für fachfragen an mediziner

Moderatoren: MadMax2587, dieÄrztin

Antworten
Gru
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Sa Aug 13, 2011 8:07 am

Wie wirken diese blauen Pillen nun wirklich?

Beitrag von Gru » Sa Nov 12, 2011 10:28 pm

Ich bitte hier um Aufklärung wie die blauen Wunderdinger denn nun wirklich wirken. Hält nach einer Ejakulation denn wirklich die Erektion noch weiter und wenn ja wie lange? Habe da im Bekanntenkreis die unglaublichsten Dinge gehört und würd die gerne mal gegenchecken bevor ich das Zeug mal unbedacht selbst kaufe oder einwerfe.
Da ich bisher zum Glück nur an VE (und da wirds auch besser) leide hab ich noch nicht wirklich dran gedacht. Aber wenn die Aussagen stimmen... In Versuchung kommt man da schon.


P.S. Die Rede war von 2 Stunden...

Chunki
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: So Nov 06, 2011 12:38 pm

Beitrag von Chunki » Mi Nov 16, 2011 11:54 am

Meine Erfahrung hat gezeigt,dass nach der Ejakulation nichts mehr stand. Ebenso rate ich davon ab,diese Dinger zu verwenden.Man bekommt bei dem kleinsten Gedanken an Sex o.ä. einen Ständer,den man so schnell nicht weg bekommt.Das ist in den meisten Situationen peinlich.Diese Nebenwirkungen halten ungefähr 2 Tage an. Mein Urologe hat gemeint,dass in extrem seltenen Fällen die VE verzögert werden kann.Bei mir hats nicht geklappt!

mohrinho
User
Beiträge: 40
Registriert: Mi Sep 14, 2011 2:15 pm

Beitrag von mohrinho » Fr Dez 09, 2011 9:19 am

Ich krieg auch so schon immer beim kleinsten Gedanken an Sex nen Ständer?? :D
was kann ich dagegen tun? :shock:

Antworten