PC-Muskel Training: separates Training nötig?

... für fachfragen an mediziner

Moderatoren: MadMax2587, dieÄrztin

Antworten
subdays
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Mo Okt 17, 2011 11:40 am

PC-Muskel Training: separates Training nötig?

Beitrag von subdays » Mo Okt 17, 2011 1:15 pm

Ist es nötig, dass ich bei den Kegelübungen beide Muskeln (also Schambeinpartie bzw Schließmuskel am Gesäß) jeweils separat und unabhängig voneinander trainiere?
Im Moment gelingt es mir nur nämlich bedingt, jeden Muskel ohne den anderen anzuspannen: sobald ich versuche stärkere Spannung aufzubauen, spannt sich automatisch immer der andere Muskel mit an? Ist das normal?

Oder muss ich, um die Methode später erfolgreich einzusetzen, unbedingt beide getrennt voneinander ansteuern können?

Danke!

subdays
Newbie
Beiträge: 2
Registriert: Mo Okt 17, 2011 11:40 am

Beitrag von subdays » Mi Okt 19, 2011 12:32 pm

Gibt es niemanden, der dazu Auskunft geben kann?

Gru
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Sa Aug 13, 2011 8:07 am

Beitrag von Gru » Sa Nov 12, 2011 10:04 pm

Medizinischen Rat kann ich Dir leider nicht geben. Bei mir hat es ca. 12 Wochen gedauert (täglich ca. 3 "Übungseinheiten) , bis ich in der Lage war beide Muskeln vollkommen unabhängig voneinander zu "steuern". Besonders bei den von Dir angesprochenen starken Kontraktionen ist es schwer dies unabhängig voneinander zu tun. Übung macht zwar keinen Meister aber es hilft zu erkennen was man tut. Und teste auch mal das Entspannen. Erst das hat mir mit Atemübungen wirklich weitergeholfen.

MfG

Chris

Antworten