schnell gekommen nach erneuter Masturbation

... für fachfragen an mediziner

Moderatoren: MadMax2587, dieÄrztin

Antworten
alex3029
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Di Jan 27, 2009 1:56 pm
Wohnort: Sachsen

schnell gekommen nach erneuter Masturbation

Beitrag von alex3029 » Mo Feb 23, 2009 12:34 pm

Hallo ich habe folgendes Problem bzw. folgende Beobachtung bei mir feststellen können.
Da ich beim Sex mit meiner Frau relativ früh komme und wir nur 1-2 mal im Monat momentan Sex haben, masturbiere ich des öfteren, um beim Sex mit ihr etwas weniger unter Druck zu stehen.
Manchmal ejakuliere ich aber beim Selbstbefriedigen nicht immer,da ich vorher schon die Stimmulation abbreche,bevor es mir kommt.
Wenn ich dann z.B. tagsdarauf mich wieder stimuliere,komme ich dann zu meiner Verwunderung total schnell zum Höhepunkt und ejakuliere.
Mir ist dann so als wenn sich meine Erregung vom vorherigen Tage mit addiert hat und ich dann noch schneller komme als sonst.
Ist diese Phänomen normal?Ich habe das Gefühl,daß der Samen,der am tage vorher fast zum Erguss gekommen wäre,sich die ganze Zeit schon im Samenleiter weiter befunden hat und somit bei erneuter Stimmulation relativ schnell die Ejakulation auslöst.

MadMax2587
Moderator
Beiträge: 16
Registriert: Do Okt 30, 2008 3:01 pm

Beitrag von MadMax2587 » Di Apr 07, 2009 5:27 pm

Hi Alex,

also im Prinzip kann das schon sein. Bzw. das ist nichts schlimmes aus med. Sicht. Warum genau das so ist kann ich dir auch nicht erklären. Habe diese Beobachtung bei mir selbst auch schon mal gemacht, war nur leider nicht bei der Masturbation sondern abgebrochener Sex recht kurz vor dem Höhepunkt und als man dan etwa 2 Stunden später weiter machen wolle naja da wars halt schneller vorbei als man gucken konnte aber mir wäre nicht bekannt das dies krankhaft ist. Ich denke eher das dieses Pänomen viele kennen werden also nichts worum man sich Sorgen machen muss.

Gruß
Maximilian

Antworten