Männer...

... hier unterhalten sich NUR frauen untereinander!

Moderator: Schnuppe

Käthe
User
Beiträge: 56
Registriert: Sa Feb 09, 2008 8:19 am

Männer...

Beitrag von Käthe » Fr Mär 14, 2008 7:38 am

Jahrelang redet man sich den Mund fusselig, macht und tut und probiert und liest und schlägt vor - und dann treffen einen wie aus dem Nichts völlig unvorbereitet Sätze wie

"Das ist ganz allein mein Problem, du hast da nichts mit zu tun!" (im Sinne von: Dich darf an der Situation doch gar nichts stören)
"Aber woher soll ich denn wissen, dass dich das so beschäftigt?"

Mein neuer Favorit ist ja:
"Ich will mit dir nicht darüber sprechen und das hat überhaupt nichts mit mangelndem Vertrauen zu tun!"

Manchmal denke ich, Männer sind ohne jegliches Feingefühl auf die Welt gekommen...

Benutzeravatar
Schnuppe
Moderatorin
Beiträge: 1174
Registriert: Di Sep 13, 2005 4:55 pm
Wohnort: NRW

Beitrag von Schnuppe » Fr Mär 14, 2008 12:13 pm

Tja Käthe...
was soll ich dazu sagen ?!
Männer vom Mars und Frauen von der Venus
Viele die leben, verdienen den Tod. Und manche, die sterben, verdienen das Leben. Kannst du es Ihnen geben ? Dann sei auch mit einem Todesurteil nicht so rasch bei der Hand. J.R.R Tolkien
www.peta.de

Benutzeravatar
Peter123
alter Hase
Beiträge: 1688
Registriert: Di Apr 18, 2006 3:48 pm

Beitrag von Peter123 » Sa Mär 15, 2008 10:36 pm

Also sicherlich sind wir Männer nicht alle die tollsten Romantiker und Gefühlsmenschen. Nicht alle wohlgemerkt.
Aber andererseits: wenn ihr auch nur halbwegs wissen würdet, wie sich ein Mann in so einer Situation fühlt, würdet ihr so Beiträge wohl kaum schreiben. Ich wüsste nicht, in welche Situation eine Frau kommen könnte, die damit vergleichbar ist. Nichtmal annähernd. Soll aber nicht böse gemeint sein.
Gruß

Halwa
User
Beiträge: 94
Registriert: Sa Apr 21, 2007 9:29 pm

Beitrag von Halwa » So Mär 16, 2008 12:34 am

auch wenn es ein frauentalk ist:...aber ...
da gebe ich peter123 ja sowas von 100% Recht...!!!
Es gibt da wohl nicht annährend etwas, was man mit der VE vergleichen kann
...vieleicht noch den Status, das Frau keine Kinder (mehr) bekommen kann...
...das ist für die Frau ab einem gewissen Alter warscheinlich ähnlich schlimm, wie die vE für den Mann !...betrifft sie aber meist erst später....
Hört sich mies an, aber ich denke schon, dass das in etwa so die Härte des Mannes trifft....

Halwa
User
Beiträge: 94
Registriert: Sa Apr 21, 2007 9:29 pm

Beitrag von Halwa » So Mär 16, 2008 12:37 am

sorry:
...abgesehen davon....:
die Reaktion deines Mannes ist meines Erachtens dann schon etwas "merkwürdig"....

Benutzeravatar
Schnuppe
Moderatorin
Beiträge: 1174
Registriert: Di Sep 13, 2005 4:55 pm
Wohnort: NRW

Beitrag von Schnuppe » So Mär 16, 2008 1:26 pm

Ich finde das gar nicht mies geschrieben oder von euch gemeint. Es entspricht ja nur den Tatsachen beider Seiten..

Daher mein Satz : "Männer vom Mars und Frauen von der Venus" was übrigends ein tolles Buch ist um zu verstehen, warum Männer und Frauen so unterschiedlich sind :wink:
Viele die leben, verdienen den Tod. Und manche, die sterben, verdienen das Leben. Kannst du es Ihnen geben ? Dann sei auch mit einem Todesurteil nicht so rasch bei der Hand. J.R.R Tolkien
www.peta.de

Benutzeravatar
Peter123
alter Hase
Beiträge: 1688
Registriert: Di Apr 18, 2006 3:48 pm

Beitrag von Peter123 » Mo Mär 17, 2008 7:41 pm

Sogar das mit dem keine Kinder mehr bekommen...ist zwar sehr schlimm, die Frau wird aber von anderen dafür nicht ausgelacht oder sonst etwas...

Benutzeravatar
Schnuppe
Moderatorin
Beiträge: 1174
Registriert: Di Sep 13, 2005 4:55 pm
Wohnort: NRW

Beitrag von Schnuppe » Di Mär 18, 2008 6:17 pm

Und warum ? Weil es etwas schlimmes, wie die Ve auch ist und Frauen da nicht so bekloppt wie ihr Männer seid und einfach mehr Verständnis für solche Sachen zeigen.
Man sollte vielleicht von dem Standpunkt weggehen und meinen : Männer müssen alles können und wenn sie mal versagen, sind sie Versager... Ein totales Hirngespinnst in meinen Augen..
Männer machen sich das Leben doch selber und gegenseitig schwer, weil sie in einer Gruppe alle tolle Hechte sein wollen. Frauen haben diesen Zwang gar nicht
Viele die leben, verdienen den Tod. Und manche, die sterben, verdienen das Leben. Kannst du es Ihnen geben ? Dann sei auch mit einem Todesurteil nicht so rasch bei der Hand. J.R.R Tolkien
www.peta.de

Käthe
User
Beiträge: 56
Registriert: Sa Feb 09, 2008 8:19 am

Beitrag von Käthe » Di Mär 18, 2008 6:33 pm

fürchterlich Quatsch, das alles!
Als ob IRGENDWER, auf dessen Meinung Mann etwas geben kann und sollte, ernsthaft lachen oder Witze reißen würde?
Ganz im Gegenteil, in so einer Männerclique müsste wohl noch mehr als ein Anderer zugeben, das Problem auch zumindest zu kennen.
Den Kopf in den Sand stecken und das Thema totschweigen hilft jedenfalls ganz sicher niemandem.

Benutzeravatar
Schnuppe
Moderatorin
Beiträge: 1174
Registriert: Di Sep 13, 2005 4:55 pm
Wohnort: NRW

Beitrag von Schnuppe » Mi Mär 19, 2008 3:23 pm

Aber genau so ist es Käthe
Viele die leben, verdienen den Tod. Und manche, die sterben, verdienen das Leben. Kannst du es Ihnen geben ? Dann sei auch mit einem Todesurteil nicht so rasch bei der Hand. J.R.R Tolkien
www.peta.de

Benutzeravatar
Peter123
alter Hase
Beiträge: 1688
Registriert: Di Apr 18, 2006 3:48 pm

Beitrag von Peter123 » Mi Mär 19, 2008 3:47 pm

Ich rede ja nicht nur von Männern. Wenn Frauen diese VE-Problem mitbekommen, sind es auch genug die darüber lachen etc. Vor allem, wenn es "sexhungrige" Frauen sind und den Mann nicht mehr als ernst annehmen, da er sie nicht befriedigen kann. Das müssen nichtmal die eigenen Freunde etc. sein.
Und keine Frau wird von einem Mann wegen ihrem Schwangerschaftsproblem ausgelacht, allerhöchstens von anderen Frauen und das wäre mir auch neu. Also müssen sie zwar persönlich leiden, aber die Außenwelt lässt sie in Ruhe/unterstützt sie -.-

Käthe
User
Beiträge: 56
Registriert: Sa Feb 09, 2008 8:19 am

Beitrag von Käthe » Mi Mär 19, 2008 4:57 pm

Mann kann in aller Regel aber etwas tun, wenn er nicht grad die Straußen-Methode wählt. Dass Frau durch Offenheit und Üben doch schwanger werden könnte, wäre mir neu :-P

Mal im Ernst: Wir sehen doch alle ein, dass es wirklich, wirklich, wirklich(!) schwer ist, damit zurecht zu kommen als Mann. Und wir tun, was wir können, um Unterstützung zu leisten.

Aber das hier ist das Frauenforum und da wird man sich ja wohl auch mal drüber auslassen können, dass man damit auf Granit beißt?
Was nämlich auch mein Mann nicht versteht: Wenn man in einer ernsthaften Beziehung jahrelang versucht, Hilfestellung zu leisten und mit dran zu arbeiten, allerspätestens dann ist es etwas, was auch sehr stark uns Frauen betrifft (und belastet!) und nicht nur die Männer. Wenn da so gar nichts zurück kommt, da wird man schon mal schwer nachdenklich drüber...

Windpferd
Newbie
Beiträge: 1
Registriert: Sa Feb 23, 2008 11:57 am

Na ja

Beitrag von Windpferd » Do Mär 20, 2008 7:59 am

Das Problem der VE kenne ich nur zu gut von meinem Freind.Und ich glaube ich kann alles andere als darüber lachen...und ich bin mir sicher, das die frauen die hier sonst noch so schreiben auch nicht darüber lachen..
Wenn frau das Thema lustig finden würde, bräuchte frau sich damit auch nicht auseinander setzen.

Mein Freund ist mit seinem Verhalten was die VE angeht auch nicht besser: Es ist SEIN Problem.
Darüber reden...schön und gut. Es weckt allerdings nur die Hoffnung auf Besserung. Und mit Besserung meine ich nicht den Sex sondern den offeneren Umgang damit.

Es ist nun mal ein Problem das eben nicht nur die Männer betrifft.
Habt ihr euch den einmal Gedanken gemacht wie Frau sich dabei fühlt?

ICh kann da nur für mich sprechen, aber ich kann euch sagen, es gehen einem seltsame Gedanken durch den Kopf.

Die Gedanken reichen von :

- er hat keine Lust auf sex
-er findet mich nicht attraktiv
-er will es schnell hinter sich bringen
bis zu
- er hat eine andere und schläft deshalb nur noch so selten mit mir.

Auch wenn man als Frau das Problem seines Mannes/Freundes kennt, ist es fast unmöglich solche Gedanken beiseite zu schieben.

Die VE ist zwar ein Männer Problem...aber die Frauen leiden da genauso drunter.

Benutzeravatar
Schnuppe
Moderatorin
Beiträge: 1174
Registriert: Di Sep 13, 2005 4:55 pm
Wohnort: NRW

Beitrag von Schnuppe » Do Mär 20, 2008 4:25 pm

Ich finde auch, dass speziell hier im "Frauen Forum" die Dinge diskutiert und besprochen werden können, die Frauen am meisten stören...
Und selbst wenn es immer heißt: Verständnis zeigen, Geduld haben etc. irgendwann platzt selbst der verständnisvollsten Frau der Kragen und dann kann ich mir hier in diesem Forum meinem Ärger Luft machen... Ob es nun negativ oder positiv ist ... und ich habe bei nichts ein schlechtes Gewissen
DENN, mein Freund hat mich noch NIE danach gefragt, wie es mir dabei geht !
Viele die leben, verdienen den Tod. Und manche, die sterben, verdienen das Leben. Kannst du es Ihnen geben ? Dann sei auch mit einem Todesurteil nicht so rasch bei der Hand. J.R.R Tolkien
www.peta.de

Käthe
User
Beiträge: 56
Registriert: Sa Feb 09, 2008 8:19 am

Beitrag von Käthe » Do Mär 20, 2008 6:50 pm

Meiner entschuldigt sich jedes einzelne Mal. Aber das ist mehr so ein antrainiertes, kurzes "Tschuldige", weil er findet, das gehört sich so. Ganz ernsthaft Gedanken darüber, wie GENAU es mir damit geht, macht er sich nicht, dafür leg ich meine Hand ins Feuer.

Ein bisschen ist es unfair, dass Männer das so als ihr Problem verbuchen, Verständnis und Geduld der Partnerin gern bis in alle Ewigkeit in Anspruch nehmen und sich nicht recht auf ihre Sorgen einlassen wollen...

Antworten