Ein Rätsel von Grauezelle.com

... für alles andere
Antworten
Benutzeravatar
Schnuppe
Moderatorin
Beiträge: 1174
Registriert: Di Sep 13, 2005 4:55 pm
Wohnort: NRW

Ein Rätsel von Grauezelle.com

Beitrag von Schnuppe » Fr Mär 21, 2008 9:57 pm

LEVEL 65
Bedingt durch einen Waldbrand ist schnelles Handeln geboten, denn es müssen drei Personen einen Fluss überqueren! Es stehen dazu keine Boote zur Verfügung, sondern lediglich eine 75 Meter lange Brücke, die benutzt werden muss, da niemand schwimmen kann! Da diese jedoch zu bersten droht, darf keiner zu zweit gehen und erst recht keiner zu dritt gehen! Da die Zeit sehr eilt, schaffen es trotzdem alle in 20 Sekunden zum rettenden Ufer! Wie ist das möglich? Sind etwa doch andere Hilfsmittel in der Nähe? Wenn ja, welche? Ist davon auszugehen, dass jeder die 75 Meter in 5 Sekunden absolvieren kann? Also WER kann das schaffen?

Die Tipp´s, die ich schon habe sind :
- 2 Wörter
- ver*****
- Hil(f)smittel (extra wurde das F weggelassen, warum auch immer )

I NEED HELP !!!
Viele die leben, verdienen den Tod. Und manche, die sterben, verdienen das Leben. Kannst du es Ihnen geben ? Dann sei auch mit einem Todesurteil nicht so rasch bei der Hand. J.R.R Tolkien
www.peta.de

Benutzeravatar
Schiriki
alter Hase
Beiträge: 586
Registriert: Di Aug 01, 2006 2:17 pm
Wohnort: NRW - Land mit den schönsten Frauen

Beitrag von Schiriki » Sa Mär 22, 2008 1:00 pm

Hey Schnuppe, ich häng seit Tagen am selben Level :(

Also: Tipps noch dazu:
2 Wörter stimmt.
Die Lösung ist scherzhaft im Text enthalten.
Hil(f)smittel war ein Rechtschreibfehler!
Durch aufmerksamen Lesen und Querdenken im Text ist es lösbar.

Nur ich hab wie immer ein Fuß aufm Schlauch und ein Brett vorm Kopf, damit man die Tomaten auf den Augen nit sieht.
"Die Dinge, die wir am meisten fürchten, sind uns bereits widerfahren." Sy Perrish - One Hour Photo

Benutzeravatar
Peter123
alter Hase
Beiträge: 1688
Registriert: Di Apr 18, 2006 3:48 pm

Beitrag von Peter123 » So Mär 23, 2008 8:47 pm

Also ganz spontan ohne groß zu überlegen:
meiner Ansicht nach können sie einfach stehen bleiben. Wer Waldbrand wird jawohl kaum den Fluss verschlingen. Und es steht auch nirgends "auf die andere Seite" sondern nur "zum rettenden Ufer". Kenne diese Fragen nicht, weiß daher nicht, wie detailversessen sie erdacht sind. Aber das war mein spontaner Einfall...

Benutzeravatar
Schiriki
alter Hase
Beiträge: 586
Registriert: Di Aug 01, 2006 2:17 pm
Wohnort: NRW - Land mit den schönsten Frauen

Beitrag von Schiriki » Mo Mär 24, 2008 12:27 am

Gut quer gedacht, aber leider falsch :(
"Die Dinge, die wir am meisten fürchten, sind uns bereits widerfahren." Sy Perrish - One Hour Photo

Benutzeravatar
Peter123
alter Hase
Beiträge: 1688
Registriert: Di Apr 18, 2006 3:48 pm

Beitrag von Peter123 » Mo Mär 24, 2008 1:26 pm

wie abstrakt sind denn diese Rätsel...? Könnte es z.B. sogar sein, man soll sich mit der Brücke zusammen wegtreiben lassen oder sowas???

Und was ist das überhaupt für 'ne Seite, will das auch :)

Benutzeravatar
Peter123
alter Hase
Beiträge: 1688
Registriert: Di Apr 18, 2006 3:48 pm

Beitrag von Peter123 » Mo Mär 24, 2008 3:21 pm

Okay, bin inzwischen da auch angemeldet und rätsel freudig umher. Ich verstehe nur nicht ganz, dass man bei den Rätseln nicht einmal gesagt bekommt, was man suchen soll. Bzw. in welche Richtung es geht. Bsp.: Das Anagramm mit Paris Hilton...

Benutzeravatar
Schiriki
alter Hase
Beiträge: 586
Registriert: Di Aug 01, 2006 2:17 pm
Wohnort: NRW - Land mit den schönsten Frauen

Beitrag von Schiriki » Mo Mär 24, 2008 3:38 pm

jojo, häufig ist das sehr bei den Haaren herbeigezogen. =/
"Die Dinge, die wir am meisten fürchten, sind uns bereits widerfahren." Sy Perrish - One Hour Photo

Antworten