Beziehung hat aufgehört, bevor sie richtig begonnen hat...

... für alles andere
Antworten
Benutzeravatar
*splash
Poweruser
Beiträge: 159
Registriert: Mo Mär 05, 2007 5:36 pm

Beziehung hat aufgehört, bevor sie richtig begonnen hat...

Beitrag von *splash » Do Dez 27, 2007 12:44 pm

Hi @ aLL!

Entschuldigung erstmal für den etwas schwachsinnigen Thread-Titel, aber zu der Situation ist mir nichts besser eingegefallen. Ich weiß ehrlich gesagt gar nicht wo ich anfangen soll, aber ich versuche einfach mal das ganze kompakt und schnell zu erklären:

Vor ungefähr einem Monat habe ich nach langer Zeit bewusst mal wieder eine alte Klassenkameradin auf ner Feier getroffen und festgestellt wie atraktiv sie in der Zeit die ich sie nicht gesehen hab geworden ist, also hab ich ihren cousin gefragt ob sie noch single ist was sie glücklicherweise war. Ich nahm also wieder Kontakt zu ihr auf hauptsächlich über icq und sms. Vor 2 Wochen haben wir uns dann das erste mal zu 2. getroffen und bei mir Fernsehen geguckt ... da konnte ich schonmal feststellen wie gut ich mit ihr reden kann und das sie einen geilen Humor hat - genau wie ich. Danach haben wir uns gut 2 Wochen lang nicht gesehen, sonder nur geschrieben, weil sie wegen der Schule kaum Zeit hatte. Diesen Samstag war es dann wieder soweit das wir uns bei mir treffen konnten. Es lief wirklich alles perfekt und nachdem wir uns gemeinsam einen Film angeguckt haben sind wir uns näher gekommen, bis sie schließlich gut 2 Stunden in meinen Armen lag - verabschiedet haben wir uns mit einem langen Kuss. Bis zu diesem Zeitpunkt war ich wirklich überglücklich und ich dachte jetz wäre alles klar zwischen uns. Durch Kumpels hatte ich übrigends erfahren, dass ich wohl der erste sei mit dem sie "so weit" gegangen ist.
Tja, aber 2 Tage später kam dann eine Sms mit dem Inhalt "muss unbedingt mit dir reden" ...
Klang schon irgendwie negativ und das war es auch. Am selben Abend noch, also diesen Montag war sie bei mir und ihr viel es wirklich nicht leicht mir zu sagen, dass sie noch für jemand anderen gefühle hat und diese stärker sind als die für mich. Ich war erstmal geschockt und konnte kein Wort rausbringen. Soweit ich weiß hat sie übrigends bis heute demjenigen noch nicht gesagt was sie für ihn empfindet. Das eigentliche Problem an der Sache ist nun, dass es wie sie sagt "Keine Kopfentscheidung" sei, sondern nur nach Gefühlen geht. Das heisst wenn sie in Form einer Liste aufschreiben würde, wen sie nehmen sollte, würde auf beiden Seiten gleichviel stehen, falls ihr versteht was ich meine.

Meine Frage wäre jetzt, ob es sich lohnt weiterhin um sie zu kämpfen, oder ob ich es lieber gleich lassen soll?!

P.S.: Als ich sie fragte, ob sie uns beiden noch eine Chance geben würde, falls es mit dem anderen nichts wird, meinte sie zwar das es wohl bestimmt komisch für mich wäre, aber ja.

Danke an alle die sich den Text durchlesen und mir Ratschläge geben können! (:

mFg & tHx

Benutzeravatar
Bille
Poweruser
Beiträge: 386
Registriert: So Jul 08, 2007 11:10 am

Beitrag von Bille » Do Dez 27, 2007 1:30 pm

Servus!
Schön, daß du dich diesmal wenigstens mit einer realen Frau angelegt hast! ;o)

Wie alt ist sie denn?

--- Gehe mal davon aus, daß sie recht jung ist ---

Die erste Liebe ist meißtens platonisch, und wenn der Kerl von seinem Glück sowieso nix weiß (und vielleicht auch nie erfahren wird), würde ich an deiner Stelle nicht aufgeben.

Triff' dich weiterhin mit ihr, dann gewöhnt sie sich an dich und vergißt den anderen schon noch. Sowas nennt man Liebe auf den zweiten Blick :wink:
Und wenn nicht, dann hast du es wenigstens versucht. Versuchst du es nicht, fragst du dich immer "was wäre wenn" und das ist noch viel nerviger. Wenn sie sich dumm dranstellt, kannst du immer noch abstand nehmen!

Benutzeravatar
*splash
Poweruser
Beiträge: 159
Registriert: Mo Mär 05, 2007 5:36 pm

Beitrag von *splash » Do Dez 27, 2007 2:24 pm

sie ist 18 - ich 19 ...

tja, ich habe allerdings ausm bekanntenkreis gehört, das sie wahrscheinlich zusammenkommen werden, falls "er" immernoch so in sie verschossen is wie vor, keine ahnung, 2 monaten oder so als er es mal gesagt - keine ahnung

aber wäre es nicht etwas merkwürdig, wenn ich mich weiterhin mit ihr treffe, obwohl sie gesagt hat, dass sie einen anderen "liebt" !?

naja, werde bei heute abend auf einer party antreffen,
was ich geestern übrigends auch getan habe und da wusste er noch nichts von seinem glück

vielleicht hatte sie einfach nur ihre tage und die gefühle spielen desswegen verrückt?! ^^

Benutzeravatar
Schnuppe
Moderatorin
Beiträge: 1174
Registriert: Di Sep 13, 2005 4:55 pm
Wohnort: NRW

Beitrag von Schnuppe » Do Dez 27, 2007 5:33 pm

Also, wenn sie sich mit dir auch weiterhin trifft, dann wird sie dich auch so mögen...
lass es drauf ankommen... zu verlieren hast du nichts außer dein Herz im schlimmsten Fall.
Und so, wie ich es aus deinem geschriebenen raushöre, hat sie auch Gefühle für dich, die aber momentan nicht so stark sind, wie für den anderen Mann.
Viele die leben, verdienen den Tod. Und manche, die sterben, verdienen das Leben. Kannst du es Ihnen geben ? Dann sei auch mit einem Todesurteil nicht so rasch bei der Hand. J.R.R Tolkien
www.peta.de

Benutzeravatar
*splash
Poweruser
Beiträge: 159
Registriert: Mo Mär 05, 2007 5:36 pm

Beitrag von *splash » Fr Dez 28, 2007 11:15 am

Danke für eure Ratschläge.

War auf der besagten Party gestern und hatte nicht einmal Augenkontakt mit ihr ... lag vllt. auch daran das sie wo ganz anders saß, oder weil sie nicht weiß wie sie mit der situation im moment umgehen soll, weil es bei ihr noch nichts vergleichbares gab, is ja auch egal. Auf jeden fall hab ichs heut morgen einfach nicht mehr ausgehalten und ihr ne sms geschrieben ob sie was mit mir machen will bzw. mit mir reden, weil ich mich total mieß fühle.
Jetzt bin ich mal auf eine Antwort gespannt, falls überhaupt eine kommt.

Antworten