Lustlosigkeit

... für alles andere
-Chris-
Poweruser
Beiträge: 297
Registriert: So Apr 29, 2007 9:12 pm

Lustlosigkeit

Beitrag von -Chris- » Do Aug 02, 2007 3:48 pm

Hey

Ich bin zur zeit in einer Beziehung, seit 8 monaten.
Nun ist es aber öfters so das ich völlig lustlos bin gegenüber küssen oder wie wie wir es nennen "fressen" (übereinander herfallen ^^).

An was liegt das? Empfind ich nichts mehr für sie oder an was liegt das?
Ich weiß es ehrlich gesagt selber nicht..deswegen frag ich hier um rat.
Vielleicht hat ja jemand ein ähnliches problem das er aber nicht ansprechen will oder vllt noch vor hat dann her damit.

Benutzeravatar
Schiriki
alter Hase
Beiträge: 586
Registriert: Di Aug 01, 2006 2:17 pm
Wohnort: NRW - Land mit den schönsten Frauen

Beitrag von Schiriki » Do Aug 02, 2007 9:57 pm

uuuuuuhhhh...

ich glaube, es ist ganz normal, dass mal so phasen kommen...

in der einen zeit hängt man aufeinander und "frisst sich auf", in der andren gibt man mal ein kleines küsschen. das ist halt so... irgendwann wirds wieder anders. wenn du was dagegen unternehmen willst, dann könnten du und deine freundin vielleicht zusammen mal ein "kleines erotisches abenteuer" machen oder sowas.. hört sich dumm an, aber wenn mal man nen abend sowas gemacht hat, weiß man, dass die "flache" phase nur eine durststrecke zum Schönen ist ;-)
"Die Dinge, die wir am meisten fürchten, sind uns bereits widerfahren." Sy Perrish - One Hour Photo

-Chris-
Poweruser
Beiträge: 297
Registriert: So Apr 29, 2007 9:12 pm

Beitrag von -Chris- » Fr Aug 03, 2007 1:10 pm

Naja das is eben kein phase, es ist so das ich gar keine lust mehr hab was mit ihr zu unternehmen da wir uns dann eh nur streiten.
Wir kommen dann kaum noch zum küssen und wenn dann gibts immer nur ein "küsschen" und das wars...ich soll sie dann immer "auffressen" weil sie sozusagen keine lust hat.

Genauso beim sex wenn ich sie gern von hinten nehmen würde, dann fragt sie immer: "von hinten?" und die betonung dazu das is der hammer, wie als hätte sie null bock auf sex..
Kein wunder warum ich keine lust mehr hab oder?

Franky
User
Beiträge: 47
Registriert: Do Jun 21, 2007 8:37 am

Beitrag von Franky » Fr Aug 03, 2007 1:39 pm

Wie lautet denn Ihre Antwort auf deine Fragen nach dem warum?

-Chris-
Poweruser
Beiträge: 297
Registriert: So Apr 29, 2007 9:12 pm

Beitrag von -Chris- » Fr Aug 03, 2007 4:16 pm

Antwort: "na halt" oder "darum"

das is das nexte das ich nicht ausstehn kann.
diese ständigen unexakten antworten machen ein mit der zeit nur nich irre und dann hat man selber keine lust mehr und ich sag dann manchmal auch:
"dann halt nicht"...leg mich hin und schlaf dann kurz drauf ein.

Franky
User
Beiträge: 47
Registriert: Do Jun 21, 2007 8:37 am

Beitrag von Franky » Fr Aug 03, 2007 4:48 pm

Hallo,
da ist wohl etwas der Wurm drinne. Zu einer Beziehung sollte auch Ehrlichkeit zählen und ein wischiwaschi drumherum heisst übersetzt: "Ich will es nicht sagen". Da fragt man sich natürlich direkt warum?
"dann halt nicht"...leg mich hin und schlaf dann kurz drauf ein.
ich brauch eigentlich so 2-3 Minuten zum Einschlafen, mit ner Erektion dauerts schonmal bis zu ner Stunde und dann hab ich ein Problem damit.
Wenn das öfters passiert verliert man die Lust es überhaupt zu versuchen und dann folgt Frust und Unlust...
Sollte man unbedingt klären, damits nicht schlimmer wird.

Gruß, Frank

-Chris-
Poweruser
Beiträge: 297
Registriert: So Apr 29, 2007 9:12 pm

Beitrag von -Chris- » Sa Aug 04, 2007 10:51 am

grade wenn ich versuch es zu klären dann nervt sie das irgdwann auch wenn ich nur einmal frag..da ist das nächste problem :(

Benutzeravatar
Bille
Poweruser
Beiträge: 386
Registriert: So Jul 08, 2007 11:10 am

Beitrag von Bille » Sa Aug 04, 2007 11:47 am

möchte mich mal als Frau ins Thema einklinken....
...also wenn ich mich so verhalte dann krieg' ich meine Tage :)

...wenn das aber dauerzustand ist dann ist wirklich was im argen....ich will dir jetzt ja keine Angst machen....aber das klingt so'n bißchen nach "da ist die Luft raus"....
Die erste Verliebtheit ist vorbei, jetzt geht's ans eingemachte. Wenn ihr euch jetzt bewährt wird's was ganz festes :)

ich an deiner Stelle würde mich jetzt wahrscheinlich etwas rar machen, kann dir aber nicht sagen, ob das es die richtige Entscheidung ist.
Wenn ich mich von meinem Partner vernachlässigt fühle, dann ziehe ich mich zurück so nach deinem Motto:Dann halt nicht. Nach ein paar Tagen (wenn ich denn tatsächlich durchhalte) bekommt mein gegenüber das sogar mit.

Benutzeravatar
Schnuppe
Moderatorin
Beiträge: 1174
Registriert: Di Sep 13, 2005 4:55 pm
Wohnort: NRW

Beitrag von Schnuppe » Sa Aug 04, 2007 4:04 pm

oha ... ob du sie noch liebst können wir dir nicht beantworten. Das musst du dich selber fragen.
Kein Wunder, dass die Unternehmenslust hängt, wenn ihr euch nur streitet. Vielleicht fragt ihr euch selber nach einem Streit mal, ob es die Sache wert war. Meistens streitet man sich über Kleinigkeiten, wenn man unzufrieden ist.
Fakt ist aber, das ihr an Euch arbeiten müsst. Beide ! Es hört sich so an, als würdet ihr nebeneinander leben und nicht miteinander. Hört sich blöd an, aber stellt beide mal eine Liste mit Pro und Contra auf. Setzt Euch an einen Tisch und arbeitet alles ab. Versucht es ohne Streit. So könnt ihr vielleicht schon Missverständnisse lösen.

Aber ich verhalte mich manchmal auch so, wenn ich meine Tage bekomme. Nur ist das kein Dauerzustand wie bei euch.

Lg
Bea
Viele die leben, verdienen den Tod. Und manche, die sterben, verdienen das Leben. Kannst du es Ihnen geben ? Dann sei auch mit einem Todesurteil nicht so rasch bei der Hand. J.R.R Tolkien
www.peta.de

-Chris-
Poweruser
Beiträge: 297
Registriert: So Apr 29, 2007 9:12 pm

Beitrag von -Chris- » Sa Aug 04, 2007 8:54 pm

Naja ich weiß nicht was ich sagen soll.

also erstmal zu bille`s antwort. Sie hat aber zu diesem zeitpunkt meistens nicht ihre tage, das mit den tagen wäre schonmal ausgeschlossen.
Sie sagt ja nicht irgendwie das sie mich nicht mehr liebt im gegenteil sie findets sogar wunderschön und will mit mir zusammenbleiben, mittlerweile sinds 9 monate. Ich halte mich einfach mal zurück in sachen sex usw.
Allerdings wenn sie dann merkt das ich ein problem hab oder mich zurückziehe das merkt sie natürlich wenn ich nicht ganz so gesprächig bin oder ähnliches, meistens endet es dann im streit weil sie nicht damit klar kommt das mir das und das nicht passt.


nun zu schnuppe´s antwort. Lieben tu ich sie noch das is mir heute klar geworden wie und weshalb mir das klar geworden is weiß ich nicht mehr aber nun weiter. Wir streiten immer über kleinigkeiten und sie nimmt jede sache immer gleich total ernst auch wenn ich einfach nur einen scherz, der wirklich zum lachen ist, mache.
Nebeneinander und miteinander leben ist wieder so ne sache, ich wohne daheim weil ich noch meine ausbildung mache (2.lehrjahr, 18 jahre alt) und finanziell nicht in der lage bin eine eigene wohnung zu haben.
Sie wohnt bei ihren eltern ist noch nicht volljährig und daher lebt man eben teilweise nebeneinander, was mich aber nicht stört solang ich wichtige sachen mitbekomme, wenn was passiert oder ähnliches. Das sagt sie mir dann auch immer wenn was is, aber grade in dem fall beim sex weiß sie selber nicht was sie sagen soll. Ich frag sie dann einfach mal warum sie nicht von hinten will und dann meint sie eben nur darum oder na halt. Wenn ich dann näher drauf fragen will sagt sie dann nichts mehr, holt nur tief luft und ich lass dir fragerei dann einfach sein und hack nicht mehr nach. Gestern war es sogar so, das wir fast beim sex schon waren, dann passte ihr plötzlich was nicht, was gesagt hab und dann hat sie sich nur hingelegt und "gestreikt", naja dann hab ich eben gesagt "dann halt nicht". Paar minuten später war dann wieder alles ok und wir hatten dann sex. Ich war dann natürlich auch genervt usw und etwas lustlos und dann ging auch der sex daneben. kurz nach dem einführen schon abgeschossen :(

weiß nicht mehr weiter. Kann VE auch an stress in der beziehung liegen?
weil manchmal klappt es ohne VE aber meistens gehts nur mit VE :(

Benutzeravatar
Bille
Poweruser
Beiträge: 386
Registriert: So Jul 08, 2007 11:10 am

Beitrag von Bille » So Aug 05, 2007 1:03 pm

na, daß ihr beide euch liebt, ist doch schonmal die Basis!
So eine blöde Zeit macht jeder durch - und immer wieder mal. Es ist eben nicht immer eitel Sonnenschein. Und wenn man so ein Tal mal zusammen durchsteht, dann ist's danach um so schöner. Wird also schon werden, nur Geduld!

Aber die gegenseitige Trotzigkeit bringt euch nicht weiter.

Sie scheint auch wenig Kritikfähig zu sein wenn sie immer gleich motzt wenn du sagst was dir nicht paßt. Aber vielleicht drückst du dich auch falsch aus.
Beispiel:
Du: Du hast schlechte Laune, das nervt.
besser sagt man dann:
Weißt du, ich bin immer ganz verletzt, wenn du mich so anmotzt.

Nicht mit dem Zeigefinger auf sie und ihre Fehler zeigen, sondern bei dir anfangen und sagen wie DU DICH dabei fühlst.....

War das verständlich?

-Chris-
Poweruser
Beiträge: 297
Registriert: So Apr 29, 2007 9:12 pm

Beitrag von -Chris- » So Aug 05, 2007 1:32 pm

Ich sag natürlich nicht zu ihr, das sie nervt!
Da is es klar wenn sie sauer wird..

Ich sag es schon so, das ich sie nicht verletzte.
ich drück mich immer so nett es geht aus, nur sie verstehts manchmal falsch.
manchmal sieht sie's sogar ein wenn ich ihr im nachhinein erklär was ich gemeint hab.

Heute morgen war wieder total streit naja mal sehn, im moment schreiben wir nur sms.. :(

Benutzeravatar
Bille
Poweruser
Beiträge: 386
Registriert: So Jul 08, 2007 11:10 am

Beitrag von Bille » So Aug 05, 2007 3:15 pm

das tut mir leid! Aber wird schon wieder... *tröst*

...manchmal ist es auch ganz gut, wenn man mal ein wenig Abstand hat, dann hat man nämlich auch wieder Gelegenheit, den anderen zu vermissen.

weißt du noch, wie sehr du dich gefreut hast, als sie von ihrer Schulfahrt zurück kam?

Es ist nicht das gleiche, aber ich vergleiche es trotzdem mal damit.

mein Mann und ich sind jetzt seit 13 Jahren zusammen. Wir kamen zusammen, da war ich 17 und er 18. Wir waren auch mal getrennt, aber es ging irgendwie nie ohne den anderen. Wenn man so früh zusammen kommt, dann denkt man immer:Soll das jetzt alles gewesen sein?
Von daher haben wir schon viele Tief's mitgemacht. Er war vor allem immer derjenige, der dachte er würde was verpassen. Ich wußte eher zu schätzen, was ich an unserer Beziehung habe.
Jetzt sind wir seit 3 Jahren verheiratet und haben einen kleinen Sohn.
Man darf nur nicht so schnell aufgeben, wenn einem was an dem anderen liegt.
Allerdings sollte man auch den Moment erkennen, wenn's genug ist. Tote wiederbeleben ist natürlich quatsch.
Aber wenn sie ja sagt, daß es eigentlich wunderschön ist....

Benutzeravatar
Schnuppe
Moderatorin
Beiträge: 1174
Registriert: Di Sep 13, 2005 4:55 pm
Wohnort: NRW

Beitrag von Schnuppe » So Aug 05, 2007 8:30 pm

Der Umgang, der Ton und die Komunikation sind das A und O.
Bist du ihr erster Freund ? Vielleicht hat sie mal negative Erfahrungen gemacht und schämt sich mit dir darüber zu sprechen. Wäre nicht das erste mal hier um den Grund solchen Verhaltens einer Freundin herauszufinden.
Manchmal ist es auch einfach nur die Art, wie man etwas sagt falsch. Meinem Freund fällt das manchmal auch einfach nicht auf. Erst, wenn ich ihn darauf hinweise sieht er es ein.
Andersrum ist die Art, wie deine Freundin darauf reagiert auch nicht gerade ok.
Ihr seid jung. Wir, die etwas älter sind :wink: haben mehr Erfahrung in Dingen, die ihr erst noch lernen müsstund sehen manches etwas anders.
Ich reg mich auch nicht mehr über alles auf, weil ich mit der Zeit gelernt habe die Dinge anders zu sehen. Sich über alles zu streiten ist Zeitverschwendung. Wenn ich es nicht so arg sehe, dann schlucke ich es runter und denke mir meinen Teil dabei.
Auch wenn dann alles wieder okay ist, solltest du nicht mit ihr schlafen, wenn dir die Lust dazu fehlt. Das macht keinen Spaß und sollte so auch nicht sein.
Viele die leben, verdienen den Tod. Und manche, die sterben, verdienen das Leben. Kannst du es Ihnen geben ? Dann sei auch mit einem Todesurteil nicht so rasch bei der Hand. J.R.R Tolkien
www.peta.de

-Chris-
Poweruser
Beiträge: 297
Registriert: So Apr 29, 2007 9:12 pm

Beitrag von -Chris- » Di Aug 07, 2007 9:24 pm

Ok der streit ist wieder rum zum glück!

@bille abstand is manchmal richtig ja bei der schulfahrt war es so da hab ich sie vermisst und sie mich auch, wir konnten uns kaum halten als sie wieder da war :)

@Schnuppe, der umgang ist mir natürlich klar ich versuch es immer so zärtlich wie möglich zu formulieren.
Ob ich ihr erster Freund bin? also sie hatte vorher denk ich nichts festes.
zumindest kam es mir bei unsrem ersten kuss so vor da sie da sehr zurückhaltend war wie ich bei meinem ersten kuss.
Meine freundin weißt mich natürlich auch drauf hin wenn ich etwas unfreundlich gesagt hab...dafür entschuldige ich mich dann auch.
Wie sie drauf reagiert versteh ich irgdwie nicht...heute meinte sie von hinten is heut nicht drin...da lass ich dann die fragerei auch gleich weil sonst wieder schlechtes klima entsteht. Über alles streiten ist natürlich zeitverschwendung, das seh ich genauso, in der vergangenen zeit hätte man kuscheln können usw..
Lust auf sex hab ich dank meinem Problem durch die VE eigentlich nie so richtig!

Antworten