Werdet ihr von eurer Freundin Oral befriedigt?!

... hier können umfragen gestartet werden

Moderator: carsten

Werdet ihr von eurer Freundin Oral befriedigt?!

Ja
56
62%
Nein
34
38%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 90

Froggy
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: Fr Mär 30, 2007 2:40 am

Beitrag von Froggy » Mo Apr 02, 2007 10:26 pm

Hi Schiriki,

wie es einem VE`ler in dieser Szene geht, habe ich ja leider nur zu gut zu spüren bekommen. Mein Problem z.B ist, dass sämtliche Bekannte und Freunde in dieser Szene unterwegs sind. Ich selbst aber aufgrund meiner Probleme absolut nicht hereinpasse. Auch meine letzte Beziehung ist an den enormen Erwartungen an meine Standhaftigkeit gescheitert.

Der Fetisch ist vorhanden. ich kann ihn nun jetzt ignorieren und mich von meinem Umfeld distanzieren, oder Möglichkeiten finden mich mit meiner Situation abzufinden. Ich habe da ja zwar noch etwas Hoffnung bezügl. der Hilfsmittel und beim *ich kann es hier nicht schreiben* (das Ding mit mehreren) hat ja auch den Vorteil, dass man nicht NonStop gefordert ist, aber die Verunsicherung und die durch die Probleme vorhandenen Minderwertigkeitskomplexe spiegeln sich dann ja auch im Akt wieder und sind daher für die meisten Frauen ziemlich abtörnend.

Benutzeravatar
Wolke
User
Beiträge: 72
Registriert: Mi Feb 21, 2007 6:30 pm

Beitrag von Wolke » Di Apr 03, 2007 5:50 am

Nochmals: Ich möchte nicht missverstanden werden. Hier darf jeder soviel Ganbang und SM machen, wie er's für richtig hält. Wenn jemand keine Lust hat, dabei mitzudiskutieren, dann ist das seine Sache.
Ich hab mich dummerweise dazu verleiten lassen, hier öffentlich zu schreiben, dass ich nicht auf Gangbang stehe. Darf ich nun nicht weiter auf dieser Seite schreiben oder fühlt sich jemand angegriffen? Wenn dem so ist, möchte ich mich dafür entschuldigen und klinke mich hiermit aus dem Gespräch aus.

Gruß

stella
User
Beiträge: 51
Registriert: So Mär 25, 2007 8:58 pm

Beitrag von stella » Di Apr 03, 2007 9:57 am

ich habe nicht gemeint das ich es verteufle,was andere mögen. Und ich denke auch, dass ich nicht geschockt bin, dass es solche vorlieben gibt.
ferner würde ich mich auch nicht als spiessig empfinden, auch, wenn ich eben nur auf blümchensex stehe... :wink:
letzte woche hat eine freundin mir von ihren "erlebnissen" erzählt... , das hat mich geschockt. ich hätte es bei ihr halt nicht angenommen , auch wegen vielerlei probleme die sie mit ihrem freund hat.

Ich entschuldige mich hier,an dieser stelle,ich wollte auch niemandem zu nahe treten und denke,das thema, sollte man evt. in einem gesonderten thread eröffnen,falls da interesse besteht,oder?
Es ist ein sehr komplexes thema und wie gesagt,ich möchte wirklich niemandem das gefühl geben das ich einen menschen mißachte! ich denke nur gerne dann und wann über die gefühle und verhaltensweisen der menschen nach....
gruß, stella

Froggy
Newbie
Beiträge: 9
Registriert: Fr Mär 30, 2007 2:40 am

Beitrag von Froggy » Di Apr 03, 2007 10:55 am

Hier darf jeder soviel Ganbang und SM machen, wie er's für richtig hält.
Danke für deine Erlaubnis...
Wenn jemand keine Lust hat, dabei mitzudiskutieren, dann ist das seine Sache.
Habe ich etwas anderes behauptet ?
Ich hab mich dummerweise dazu verleiten lassen, hier öffentlich zu schreiben, dass ich nicht auf Gangbang stehe.
Das ist nicht das Problem, sondern eher den Eindruck den du und stella hinterlassen habt, dass diese Thematik hier unerwünscht ist.
Dies muß ich akzeptieren wenn es so ist, könnte es aber -wie mehrfach geschrieben- nicht wirklich nachvollziehen.
Darf ich nun nicht weiter auf dieser Seite schreiben oder fühlt sich jemand angegriffen?
Das sollte ich wohl dich fragen, oder ?

Benutzeravatar
*splash
Poweruser
Beiträge: 159
Registriert: Mo Mär 05, 2007 5:36 pm

Beitrag von *splash » Di Apr 03, 2007 3:18 pm

Froggy hat geschrieben:Hi Schiriki,
wie es einem VE`ler in dieser Szene geht, habe ich ja leider nur zu gut zu spüren bekommen.
sry, aber von welcher szene redest du jetzt?

Wolke hat geschrieben:Nochmals: Ich möchte nicht missverstanden werden. Hier darf jeder soviel Ganbang und SM machen, wie er's für richtig hält.
find ich gut, ich mag tolerante user in diesem forum...


vielleicht sollte ein neuer thread Sexuelle Vorlieben oder so ähnlich
eröffnet werden

rina
User
Beiträge: 45
Registriert: Mo Apr 09, 2007 10:39 am

Beitrag von rina » Fr Apr 13, 2007 8:55 pm

hi!
ich wollte mal zum eigentlichen thema zurück kommen: mein freund steht (wie wahrscheinlich jeder mann) total aufs blasen. am anfang war ich sehr unsicher, weil ich dachte, ich mach vielleicht was falsch oder so. ich hab mich aber nich geekelt. hab ich ihm das auch gesagt. er meinte, dass man da ja gar nichts falsch machen könnte und irgendwann hab ichs dann einfach mal ausprobiert. und es war gar nich so schlimm. was ich allerdings am anfang gar nich mochte war, wenn er mich dabei beobachtet. wir haben drüber gesprochen und er hat es dann gelassen. also weggeguckt, die augen geschlossen oder so. mittlerweile ist es auch ok, wenn er mich dabei beobachtet.
mein freund wird also regelmäßig von mir oral verwöhnt, aber nur wenn ich es auch wirklich will. sonst bringt es nix. ich lass ihn auch immer in mir kommen, schlucken tu ich es aber nich. meinem freund wär es total egal, ob ich es schlucke oder nich. er würde auch vorher bescheid sagen und außerhalb meines mundes kommen, aber das find ich irgendwie blöd. so unterbrochen. ich spuck es nachher immer unauffällig in ein taschentuch und gut is.
ich würde auch nich drauf verzichten wollen, auch wenn mir das blasen an sich ja nix bringt. ich find es schon geil, wenn ich merke, wie er fast abhebt... :wink:
ich kann es aber auch nachvollziehen, wenn eine frau das nich mag. ne ferundin von mir hat sich immer davor geekelt und hat es auf drängen ihres lovers trotzdem gamacht. war nich so gut. ihr würgereflex hat alle arbeit geleistet. ich muss wohl nich deutlicher werden.... :oops: also unter zwang oder druck geht gar nix!

lg

chanel
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: Mi Apr 18, 2007 6:32 am

Beitrag von chanel » Mo Apr 23, 2007 9:25 am

hi zusammen....

ich muss sagen, dass ich erst vor ca. 2 jahren, also mit 27 gefallen daran gefunden habe. davor hatte ich eine ziemlich lange beziehung. er hat damals sehr viel pornos geschaut, was ich garnicht gut fande, bzw. ich beim blasen immer daran denke musste und es somit nicht gern gemacht habe. Mittlerweile gefällt es mir sogar den mann,mit blasen so verrückt zu machen :)
doch ich muss auch sagen, dass es männer gibt die ihn dann weit rein stecken wollen oder den kopf hindrücken, was ich garnicht abhaben kann! dann kommt es auch schon mal zum würgereiz. eine frau sollte man nicht dazu zwingen, auch nicht den kopf richtung penis drücken oderso, wenn sie es will macht sie es von sich aus!
Hygiene ist natürlich ganz wichtig.....
zum thema schlucken, es gibt männer bei denen schmeckt es nach garnichts und bei manchen schmeckt es eckelig, doch ich schlucke es auch nicht, ihr männer würdet es doch auch nicht schlucken oder?
habt ihr es selber eigentlich schon mal probiert?

Benutzeravatar
*splash
Poweruser
Beiträge: 159
Registriert: Mo Mär 05, 2007 5:36 pm

Beitrag von *splash » Mo Apr 23, 2007 11:26 am

wenn man frauen oral verwöhnt, sollte sie dies beim partner auch machen ;)

nach dem motto: wie du mir, so ich dir ^^

Halwa
User
Beiträge: 94
Registriert: Sa Apr 21, 2007 9:29 pm

Beitrag von Halwa » Do Nov 29, 2007 9:17 pm

Also meine Frau bläßt gern und oft. Das finde ich echt geil, denn ich steh drauf !...und sie mag es offensichtlich auch.
Ich geh da auch ab wie ein zäpfchen....
Das macht sie entweder von alleine oder weil ich sie drum bitte.
Neuerdings darf ich sogar in ihren Mund ejakulieren. Das war die letzten 22 Jahre nicht so, allerdings hatten wir auch nie drüber geredet und ich bin davon ausgegangen, das sie das nicht will.
Nachdem wir mal drüber geredet haben "darf " ich das jetzt immer und das wiederum macht mich noch geiler auf OV.
Sie sagt, das ihr das nichts ausmacht und sie das antörnt, wenn mich das antörnt.
(scheiße, hätten wir viel früher mal drüber reden sollen :lol: )

Benutzeravatar
Tinchen
Poweruser
Beiträge: 190
Registriert: Sa Sep 22, 2007 8:42 am

Beitrag von Tinchen » Fr Nov 30, 2007 5:40 am

so ein richtig heißér " blow job"hat schon was für sich, ich tu´s eigentlich sehr gern, weil es mich total scharf macht ,wenn ich spür, wie geil es ihn macht.
Allerdings habe ich ihn noch nie in meinem Mund kommen lassen..........
........aber was nicht ist kann ja noch werden.............
Allerdings würde ich sowas niemals am anfang einer Beziehung tun........,ich finde das braucht ´ne Menge intimität............

Benutzeravatar
KleinerMuck
Poweruser
Beiträge: 123
Registriert: Sa Jun 09, 2007 1:25 pm

Beitrag von KleinerMuck » Sa Feb 07, 2009 2:21 pm

Meine Freundin (seit knapp 2 Jahren) hat mir noch keinen "geblasen", ich befriedige sie an und zu Oral und dabei kam dann auch das Thema der Oralenbefriedigung bei mir auf, aber nicht von mir, sondern von ihr.
Sie findest es eigentlich ganz schön, wenn ich sie mit der Zunge "lecke", hat dann aber immer im Hinterkopf, dass sie mich dann auch oral befriedigen müsste. Ich habe ihr gesagt, dass ich das nicht will, wenn sie es nicht mag und wir haben auch drüber gedetet wie es z.B. mit Kondom wäre. Zum Schluss hatt sie mir gesagt, dass sie sich das einfach nicht traut, aber ich glaube sie ekelt sich da einfach nur ziehmlich vor und das es für sie einfach bischen zu viel ist. Ich finde das ok, denn niemand sollte jemals seinen Partner zu irgendwas zwingen, was der nicht möchte.
Natürlich würde ich gerne wissen, was das für ein Gefühl ist, aber sie drauf ansprechen tue ich nicht, solange ich weiß, das sie es nicht von sich aus will.

MFG Muck

Made
User
Beiträge: 30
Registriert: Di Jan 15, 2008 9:51 am

Beitrag von Made » So Mär 29, 2009 3:42 pm

Ein ganz klares:

Jaein.

Meine Freundin mag es generell gesagt nicht so sehr und zusätzlich muss sie dann noch in Stimmung sein = sehr sehr selten :(

@Frauen:
gibt es eine Möglichkeit es der Freundin geschmackvoller zu machen (ich meine jetzt keine Geschmacksichtung)?
Bin ich im Bild?!

Fox
User
Beiträge: 33
Registriert: So Okt 05, 2008 10:18 pm

Beitrag von Fox » So Mär 29, 2009 10:19 pm

N'abend,

8 Monate habe ich meine Freundin jetzt, und sie hatte kein Problem damit es nach 3 Wochen schon oral zu versuchen.

Wir haben bis vor kurzem nur oral Sex gehabt, und das war ganz wunderbar. Vor einigen Wochen hat sie auch das Sperma mal geschluckt. Das Gefühl in ihrem Mund zu kommen ist natürlich nochmals intensiver, aber es gefällt ihr (verständlicherweiße) nicht immer. Ab und zu komme ich trotzdem in diesen Genuss.

Anfangs hatte ich beim Blasen auch immer das Problem mit dem VE, inzwischen hat sich das aber eigentlich weitestgehend erledigt. Jetzt habe ich das Ganze beim richtigen Sex, kann mir aber wenigstens daran orientieren wie ich die VE beim Oralverkehr in den Griff bekommen habe und kann jetzt daran arbeiten.

m23
User
Beiträge: 36
Registriert: Do Okt 09, 2008 9:35 am

Beitrag von m23 » Di Mär 31, 2009 11:05 pm

bei uns ist das alles sehr komisch! am anfang hat sie mich öfters mit dem mund befriedigt! irgendwann auch soweit, dass ich in ihrem mund gekommen bin! das wollte sie aber von sich aus! Seitdem scheint sie eher abgeneigt zu sein es überhaupt zu machen! sie küsst mich zwar immer noch zwischen durch aber eigentlich nur noch sehr kurz und nicht mehr sehr gefühlvoll!

Fox
User
Beiträge: 33
Registriert: So Okt 05, 2008 10:18 pm

Beitrag von Fox » Do Apr 02, 2009 8:18 pm

m23 hat geschrieben:bei uns ist das alles sehr komisch! am anfang hat sie mich öfters mit dem mund befriedigt! irgendwann auch soweit, dass ich in ihrem mund gekommen bin! das wollte sie aber von sich aus! Seitdem scheint sie eher abgeneigt zu sein es überhaupt zu machen! sie küsst mich zwar immer noch zwischen durch aber eigentlich nur noch sehr kurz und nicht mehr sehr gefühlvoll!
Drüber reden :wink:

Antworten