Mein Problem - brauche dringend Tipps und Hilfen

... hier gibt es alles zum thema vorzeitige-ejakulation

Moderator: carsten

Antworten
Luke1111
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: Sa Apr 19, 2014 1:19 pm

Mein Problem - brauche dringend Tipps und Hilfen

Beitrag von Luke1111 » So Apr 20, 2014 12:12 pm

Hallo,
ich erklär hier mal kurz meine Lage:
Bin seit ca. 4 Wochen mit meiner Freundin zusammen und komme immer nach wenigen Stößen, was meine Freundin natürlich nicht gerade befriedigt. Das Problem ist, dass wir zwar schon darüber geredet haben aber sie auch offen sagt, dass sie nicht weiß, ob es auf dauer funktionieren kann, wenn das mit dem Sex nicht klappt - das macht es für mich natürlich nicht gerade einfacher, da der Druck doch größer wird!
Ein weiteres Problem ist, dass sie beim Vorspiel einfach nicht wirklich oral befridigt werden kann bzw sie das nicht sonderlich erregt (und das liegt jetzt nicht an mir, das sei einfach so bei ihr). So wirds natürlich noch schwieriger für mich!

jetzt hatten wir kürzlich sex und ich hab die Emla-Creme verwendet, diese hat auch Wirkung gezeigt, ich hatte deutlich weniger Empfindungen, kam jedoch trotzdem nach wenigen Stößen.

ich brauche nun dringend weitere Tipps und Hilfen!
was könnte bei mir am besten klappen?

Danke!

Svenny
User
Beiträge: 27
Registriert: So Mär 09, 2014 7:25 pm

Beitrag von Svenny » Mo Apr 21, 2014 6:19 am

Die Situation ist natürlich nicht einfach. Und schade, dass deine Freundin dich (unbewußt?) noch zusätzlich unter Druck setzt.

Das Problem wird sich nicht von heute auf morgen lösen lassen - und auch nur dann, wenn deine Partnerin dich dabei unterstützen möchte und ihr gemeinsam dran arbeitet.

Einen Fehler den viele Männer machen ist, dass sie nach ihrem Erguß aufhören miteinander zu schlafen. Es dauert zwar seine Zeit bis man(n) wieder zu einer Erektion und anschließendem Erguß fähig ist, aber ds ist in dem Falle dann ja gewollt.

Mein Tipp: Macht also weiter. Wenn die Erektion soweit wieder möglich ist, dann führe ihn wieder ein und beginne dich zu bewegen. Es wird noch eine Weile dauern, bis die Ejakulation kommt.

Ist sie deine erste Partnerin? Hattest du das Problem voher auch schon? Hast du die Start-Stop Methode schon mal ausprobiert? Wie alt seid ihr? Hat sie schon Erfahrung mit anderen Männern gehabt?

Noch folgende Gedanken: 1.) Die meisten Frauen können keinen Höhepunkt durch reine Penetration haben. Oft muss sie selbst oder ihr Partner "mithelfen". Manchmal liegt es auch an der Stellung wenn sich die Erregung nicht steigert oder weil sie den "Kopf nicht frei bekommt"

2.) Gemeinsame Höhepunkte sind natürlich der Genuß, aber leider sehr selten. Damit so was klappt müssen beide ihre Körper und die Reaktionen des Partner schon sehr gut kennen. Daher wird es in der Anfangszeit meistens zu versetzten Höhepunkten kommen. Und die Reihenfolge ist dabei völlig egal (erst Frau dann Mann - oder erst Mann und dann Frau).

3.) Der Höhepunkt ist für viele Frauen nicht das wichtigste. "Der Weg ist das Ziel". Für sie sind oft die gemeinsame Zeit, "das Kuscheln", die Nähe das, was sie gerne machen. Klar, einen Höhepunkt zu haben ist toll - aber manchen Frauen sagen, dass es nicht immer sein muss, wenn sie das Gefühl haben, ihr Partner liebt sie. Nur wenn beide verkrampft versuchen den Höhepunkt zu erreichen (weil man ganz bewußt hier und da drückt und streichelt oder küsst, weil dann muss es ja gehen), dann wird das nichts. Deine Freundin sollte versuchen sich auf die schönen Gefühle einzulassen die (hoffentlich) entstehen, wenn du sie oral stimulierst (will sie dass überhaupt)?

Ich hoffe es hilft die ein wenig die Situation besser einzuschätzen.

Luke1111
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: Sa Apr 19, 2014 1:19 pm

Beitrag von Luke1111 » Di Apr 22, 2014 6:37 am

Also ich bin 28, sie 25. Ich hatte das Problem schon immer, jedoch war es dann mal so, mal so - bei ihr klappt jedoch überhaupt nichts!
Das Problem, warum sie mich wohl unbewusst ja, noch mehr unter druck setzt ist, dass sie das gleiche problem in ihrer vorherigen Beziehung auch hatte und für sie sex doch auch eine wichtige Sache ist.

die Start-Stop-Methode bin ich gerade dran, ich arbeite dran auch mit dem bekannten Muskel-Training usw. - kenne auch viele Tricks, die in den Büchern beschrieben sind - jedoch schaff ich es einfach nicht, mit während des aktes darauf zu konzentrieren. gibts da vielleicht ein geheimnis?

oral stimulieren will sie eigentlich garnicht, weil sie sagt, das bringt bei ihr nicht wirklich was... das macht das ganze natürlich noch etwas komplexer für mich...

was könnt ihr mir sonst noch empfehlen, welche Sachen helfen vielleicht doch noch recht schnell?

Luke1111
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: Sa Apr 19, 2014 1:19 pm

Beitrag von Luke1111 » Di Apr 22, 2014 6:37 am

Also ich bin 28, sie 25. Ich hatte das Problem schon immer, jedoch war es dann mal so, mal so - bei ihr klappt jedoch überhaupt nichts!
Das Problem, warum sie mich wohl unbewusst ja, noch mehr unter druck setzt ist, dass sie das gleiche problem in ihrer vorherigen Beziehung auch hatte und für sie sex doch auch eine wichtige Sache ist.

die Start-Stop-Methode bin ich gerade dran, ich arbeite dran auch mit dem bekannten Muskel-Training usw. - kenne auch viele Tricks, die in den Büchern beschrieben sind - jedoch schaff ich es einfach nicht, mit während des aktes darauf zu konzentrieren. gibts da vielleicht ein geheimnis?

oral stimulieren will sie eigentlich garnicht, weil sie sagt, das bringt bei ihr nicht wirklich was... das macht das ganze natürlich noch etwas komplexer für mich...

was könnt ihr mir sonst noch empfehlen, welche Sachen helfen vielleicht doch noch recht schnell?

Svenny
User
Beiträge: 27
Registriert: So Mär 09, 2014 7:25 pm

Beitrag von Svenny » Di Apr 22, 2014 8:09 am

Wie ich schon sagte: Weitermachen, auch wenn du gekommen bist - wenn du dann wieder soweit bist, dass du sie penetrieren kannst, dann einen weiteren Versuch starten

Nur nicht zu zielorientiert sein - Du und auch deine Freundin nicht.

Und leider kann man da nichts auf die Schnelle machen :(

Luke1111
Newbie
Beiträge: 4
Registriert: Sa Apr 19, 2014 1:19 pm

Beitrag von Luke1111 » Di Apr 22, 2014 9:08 am

vielleicht kann mir dennoch jemand weitere Tipps geben, die mir auch weiterhelfen - einfach nur sagen weitermachen hilft mir nämlich aus meiner sicht genau garnicht im Moment und finde ich persönlich auch einen zu einfachen Tipp ;) (nichts für Ungut) :)

achwas
User
Beiträge: 56
Registriert: Sa Apr 30, 2011 12:10 pm

Beitrag von achwas » Mo Mai 12, 2014 11:20 am

Klingt vielleicht etwas billig, aber lies doch einfach mal ein bischen in den anderen Threads. Du wirst Deine Situation sicher ganz oder in Teilen wiederfinden und die Erfahrungen, die berichtet werden und die Tips, die gemacht werden, sollten einige Denkanstöße bieten.
Prinzipiell wird es nicht funktionieren, indem Deine Freundin Dir Druck macht und Du versuchst, etwas zu erreichen, was nicht von Jetzt auf Gleich funktionieren kann. Da solltet ihr beide an eurer Einstellung arbeiten

Antworten