trockener Orgasmus - Erektion beibehalten?!

... hier gibt es alles zum thema vorzeitige-ejakulation

Moderator: carsten

Antworten
Popopirat
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Mo Mär 24, 2014 3:39 pm

trockener Orgasmus - Erektion beibehalten?!

Beitrag von Popopirat » Mo Mär 24, 2014 6:52 pm

Hallo Freunde!

ich leide mehr oder weniger auch unter VE, was aber psychische Ursachen hat.

Jedenfalls beschäftige ich mich seit kurzem mit dem Thema "trockener Orgasmus" , oder auch "retrograde ejakulation" bzw "Fingersperre"

Durch drücken zwischen Anus und Hoden lässt sich der Samenfluss unterbrechen trotz Orgasmus.

Lange rede kurzer sinn, überall steht geschrieben das die Erektion vollständig erhalten bleibt, jedoch musste ich bei selbstversuchen festellen das die Erektion abnimmt nach einem trockenem Orgasmus.

Jetzt die Frage:

Was mache ich falsch? Jemand Erfahrung damit?

Danke für eure Antworten.

MFG

Svenny
User
Beiträge: 27
Registriert: So Mär 09, 2014 7:25 pm

Beitrag von Svenny » Di Mär 25, 2014 10:59 am

Woher hast du die Information, dass so was gehen soll?

Ich weiß nur, dass nach einem Orgasmus die Festigkeit des Penis genrell abnimmt. Hast irgendwo eine Beschreibung, was man machen soll?

Danke

Popopirat
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Mo Mär 24, 2014 3:39 pm

Beitrag von Popopirat » Di Mär 25, 2014 2:22 pm


Svenny
User
Beiträge: 27
Registriert: So Mär 09, 2014 7:25 pm

Beitrag von Svenny » Di Mär 25, 2014 2:26 pm

Hmm - hört sich interessant an.

So wie es da steht, macht es zwar Sinn. Aber die schreiben, man(n) muss den Punkt "genau" treffen, damit der Samen wieder in die Prostata fließen kann.

Vielleicht liegt es daran, dass deine Erektion nachlässt, oder?

Svenny
User
Beiträge: 27
Registriert: So Mär 09, 2014 7:25 pm

Beitrag von Svenny » Di Mär 25, 2014 2:34 pm

Außerdem heißst es weiter unten, dass dies nicht funktioneren kann, da die Hormone nach einem Orgasmus dafür sorgen, dass die Erektion nachlässt. Und die kommen IMMER nach einem Orgasmus - egal ob das Sperma ausgestoßen wird oder in die Blase geht oder zurück in die Prostata.

Ich denke also, das ist normal, dass dein Penis nicht steif bleibt - da sind wir Männer halt benachteiligt, gegenüber den Frauen

Popopirat
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Mo Mär 24, 2014 3:39 pm

Beitrag von Popopirat » Di Mär 25, 2014 3:27 pm

Habs eben nochmal versucht und etwas weiter unten gedrückt, quasi direkt unter dem Punkt an der Prostata,ziemlich nahe am Anus.

Jedenfallls konnte ich meine Erektion zu meinem großen erstaunen quasi 80% behalten,es gab ein orgasmus mit den typischen Muskel Kontraktionen, ein abknicken des Penisses war nicht möglich,somit sollte eine einer Penetration nichts im Wege stehen.

Bis zum nächsten trockenen Orgasmus hats nochmal 15min gedauert, also quasi 25min inkl 2 Orgasmen.


Und das beste daran ist, man fühlt sich nicht ausgelaugt als wenn man einfach abspritzen würde.
Immernoch Power geladen. Versucht es!

Antworten