"Kopf abschalten - dass hilft" - Aber wie?

... hier gibt es alles zum thema vorzeitige-ejakulation

Moderator: carsten

Antworten
Svenny
User
Beiträge: 27
Registriert: So Mär 09, 2014 7:25 pm

"Kopf abschalten - dass hilft" - Aber wie?

Beitrag von Svenny » Mo Mär 17, 2014 7:49 am

Hallo,

ich habe hier gelesen, dass einige sehr "erfolgreich" waren, wenn sie es schafften, beim Geschlechtsakt den "Kopf auszuschalten" und "nicht an die Frau zu denken".

Ich würde gerne wisse, wie man dass erreichen kann, welche Übungen ich dafür machen kann und ob sich jemand so gut damit auskennt, dass er mir persönlich behilflich ist, dass auch zu schaffen (so als Coach oder direkter Ansprechpartner)

karlchen
User
Beiträge: 41
Registriert: Mo Feb 12, 2007 8:24 pm
Wohnort: Rheinland

Beitrag von karlchen » Di Mär 18, 2014 10:35 am

Hallo Leidensgenosse,
Du hast doch bereits einen direkten Ansprechpartner, mit dem das Gespräch doch super harmonierte. Aber das bedingt auch, nicht bei jeder Meinungsverschiedenheit zu flüchten. Bedenke, nach jeder Nacht kommt ein Morgenrot und nach jedem Morgenrot kommt ein Abendrot.

Svenny
User
Beiträge: 27
Registriert: So Mär 09, 2014 7:25 pm

Beitrag von Svenny » Di Mär 18, 2014 10:41 am

Hallo,

ja das mag sein. Ich rede sehr oft mit meiner Frau über sexuelle Themen. Aber das Thema VE und wie man damit umgehen soll, besonders aus Sicht des Mannes, ist schon für sie ein Problem.

Sie findet es halt auf Dauer sehr unbefriedigend für sich und wirklich helfen kann sie ja nicht, da sie als Frau das Problem nicht hat oder hatte und daher keine Lösung weiß

karlchen
User
Beiträge: 41
Registriert: Mo Feb 12, 2007 8:24 pm
Wohnort: Rheinland

Beitrag von karlchen » Di Mär 18, 2014 10:51 am

Ich meinte auch nicht deine Frau.

Svenny
User
Beiträge: 27
Registriert: So Mär 09, 2014 7:25 pm

Beitrag von Svenny » Di Mär 18, 2014 10:54 am

karlchen hat geschrieben:Ich meinte auch nicht deine Frau.
OK - wenn dann?

Justus
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: Mo Jan 20, 2014 3:06 pm

Beitrag von Justus » Mi Mär 19, 2014 10:18 am

Svenny hat geschrieben:Hallo,

ja das mag sein. Ich rede sehr oft mit meiner Frau über sexuelle Themen. Aber das Thema VE und wie man damit umgehen soll, besonders aus Sicht des Mannes, ist schon für sie ein Problem.

Sie findet es halt auf Dauer sehr unbefriedigend für sich und wirklich helfen kann sie ja nicht, da sie als Frau das Problem nicht hat oder hatte und daher keine Lösung weiß
Meine Frau versteht mein Problem auch nicht. Sie hat kein Problem mit Orgasmus. Ich habe gelesen, das ist verständlich, da Mann und Frau unterschiedlich Orgasmus bekommen - verschiedene Physische und Psychologiesche Abläufe. Ich versuche ihr zu erklären, dass ich "nur ein Schuss habe, der sitzen muss". Wenn mein Schuss aber zu früh kommt, hat Sie danach nichts davon (kein eigenes Orgasmus).

Mir persönlich hilft das Zählen, d.h. wieviel "rein-raus".
Manchmal denke ich an die Musik.
Ich merke bei meiner Frau, wenn sie an etwas denkt aber nicht an Sex (z.b. an Unordnung Zuhause), dann ist sie nicht so richtig erregt.
Denke an etwas "nicht-erotisches" ;-)

Justus
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: Mo Jan 20, 2014 3:06 pm

Beitrag von Justus » Mi Mär 19, 2014 10:24 am

Svenny hat geschrieben:Hallo,

ja das mag sein. Ich rede sehr oft mit meiner Frau über sexuelle Themen. Aber das Thema VE und wie man damit umgehen soll, besonders aus Sicht des Mannes, ist schon für sie ein Problem.

Sie findet es halt auf Dauer sehr unbefriedigend für sich und wirklich helfen kann sie ja nicht, da sie als Frau das Problem nicht hat oder hatte und daher keine Lösung weiß

mjp
Newbie
Beiträge: 3
Registriert: Do Mär 13, 2014 6:38 pm

Beitrag von mjp » Mi Mär 19, 2014 8:21 pm

Kopf abschalten das wünsch ich mir auf. Ich glaube aber es geht mehr darum nichts im Kopf zu haben, das sich darauf bezieht, was man da gerade macht. Sich dem Köper oder den Körpern überlassen, sich nicht egoistisch vorkommen usw. also im positiven Sinne schwanzgesteuert nicht kopfgesteuert. Warum ist das nur so schwer hinzukriegen. Die Ablenkungsdinger funktionieren bei mir gar nicht und bewirken nur das nächste Problem. Wenn ich zu bewusst an etwas Unerotisches denke, fällt meine Erektion in sich zusammen. Wenn ich mir vorstelle, rein raus zu zählen, dann hätte ich ganz schnell gar nichts zu zählen. Irgendwie ist das ja auch nicht stimmig. Man macht schließlich nicht Sex um dann dabei an etwas unerotisches zu denken. Bleibt trotzdem die Frage, wie schaltet man von Kopfsteuerung auf Autopilot um? Wer das kann, der möge es uns hier berichten.

achwas
User
Beiträge: 56
Registriert: Sa Apr 30, 2011 12:10 pm

Beitrag von achwas » Fr Mär 21, 2014 7:35 am

Ehrlich gesagt kann ich mir nicht Vorstellen, dass es sinnvoll ist beim Sex gezielt nicht an Sex zu denken. Man umgeht vielleicht die VE, aber beraubt sich doch gleichzeitig auch des kompletten Genießens.
Ich erinnere mich an einmal wo ich nach kurzer Zeit merkte, dass ich mal wieder nicht lange aushalte und meine Freundin dann anfing mir Sachen an den Kopf zu schmeißen, die möglichst unerotisch waren. Der Effekt war, dass wir beide total lachen mussten und ich quasi "aus dem Konzept" gebracht war :D Das war jedenfalls mal anders als wenn ich selbst versuche, krampfhaft an irgendwas zu denken.
Ich glaube, viel Verlängerung hat die aktion damals nicht gebracht, aber wir hatten trotzdem Spaß :wink:

erdbeerfeldheld
Poweruser
Beiträge: 343
Registriert: Do Nov 19, 2009 7:34 pm

Beitrag von erdbeerfeldheld » Fr Mär 21, 2014 10:35 am

Also mit Kopf abschalten, wie ich es zb immer rate, meine ich nicht zu zählen, oder an etwas unerotisches zu denken, denn dann geht der spass verloren!

Lehnt euch zurück, versucht den Sex neu zu entdecken, ohne direkt in phantasien abzudriften und gedanklich schon beim höhepunkt zu sein, wenn ihr euch erst auszieht, denn dann seid ihr auch physisch sofort beim höhepunkt! Versucht den Sex in dem Moment wo er passiert zu genießen ohne an das vorher oder nachher zu denken!
Ich kenn das ja von mir, wenn man sich vorstellt, was man mit der Partnerin gleich alles anstellen will und worauf man gleich alles bock hat, aber das lenkt nur ab und verhindert, dass ihr den Augenblick genießen könnt!
Versucht einfach nur den Moment zu genießen und euch an details zu erfreuen!! ;)

Antworten