Neuanfang wagen - scheitere aber bei erstem Schritte :-(

... hier gibt es alles zum thema vorzeitige-ejakulation

Moderator: carsten

Benutzeravatar
AbendRot
User
Beiträge: 47
Registriert: Fr Jan 03, 2014 10:09 am

Beitrag von AbendRot » Fr Feb 07, 2014 7:26 am

Das mit dem "genießen können" ist schon so eine Sache. Wenn es einem gefällt, ist es egal wie lange oder wie schnell man kommt.

Meine Frau meinte gestern noch, dass es der schönste Sex seit langem war. Es hätte an der Art gelegen, wie ich mich um sie bemüht hätte. Sie hatte das Gefühl, dass ich mehr bei der Sache war - mehr bei ihr und ihren Bedürfnissen - und nicht so "abgelenkt" wäre durch was anderes. Sie hat gemeint, dass es ihr in erster Linie nicht um einen Orgasmus geht. Es geht ihr mehr um das zusammen sein mit mir.

Auch ich fand, dass der Sex einzigartig war. Ich war wirklich mehr auf sie konzentriert, weil ich ja keine zusätzliche Stimulation durch sie bekam. Habe nicht dran gedacht, dass ich meine Erregung "im Griff bringen muss", damit ich nicht komme.

Ich will damit nicht sagen, dass ich nicht bei der Sache bin, wenn wir es miteinander machen. Aber irgendwie hat sie schon recht. Immer wieder "kontrolliere" ich meine Erregung ("Wie weit bin ich schon. Oh, gleich kommt´s. Ich muss was dagegen machen. Puh, jetzt ist besser" ...)

Naja, wie auch immer. Es war mal nach sehr, sehr langer Zeit, wieder ein sehr schöner und intensiver Intimer Moment - auch für meine Frau, die sich dann gestern auf besondere Art bei mir dann noch bedankte.

erdbeerfeldheld
Poweruser
Beiträge: 343
Registriert: Do Nov 19, 2009 7:34 pm

Beitrag von erdbeerfeldheld » Fr Feb 07, 2014 8:29 am

Ja, das Problem ist wirklich die Ablenkung und die Partnerin bemerkt dass dann auch, wenn man verkrampft und sich konzentriert.
Ist dann quasi wie Arbeit und das fällt dann natürlich immer unangenehm auf!

Ich bin gespannt wie es weitergeht, ihr scheint ja schon auf einem sehr guten Weg zu sein! ;)

achwas
User
Beiträge: 56
Registriert: Sa Apr 30, 2011 12:10 pm

Beitrag von achwas » Fr Feb 07, 2014 10:41 pm

AbendRot hat geschrieben: Sie hat gemeint, dass es ihr in erster Linie nicht um einen Orgasmus geht. Es geht ihr mehr um das zusammen sein mit mir.
Ja, das klingt für Männer immer irgendwie komisch. wir kennen es ja anders von uns selbst. Aber wenn man aus dieser Unterschiedlichkeit eine Intimität findet, die beide befriedigt (so wie ihr kürzlich), dann ist das unheimlich befriedigend - in jeglicher Hinsicht.
Ich verfolge total gespannt wie ihr das so macht und wie sich eure gemeinsam Sexualität weiterentwickelt. Beneidenswert :wink: Und auch inspirierend

Benutzeravatar
AbendRot
User
Beiträge: 47
Registriert: Fr Jan 03, 2014 10:09 am

Beitrag von AbendRot » Sa Feb 08, 2014 8:23 am

Darf ich fragen, was dich/euch an uns so inspiriert hat?

Benutzeravatar
AbendRot
User
Beiträge: 47
Registriert: Fr Jan 03, 2014 10:09 am

Beitrag von AbendRot » So Feb 09, 2014 8:23 am

Nach den positiven Erlebnissen, habe ich gestern wieder einen herben Rückschlag erleben müssen.

Wir wollten wieder zusammen miteinander schlafen. Nach einem schönem ausgiebigen Vorspiel, waren wir beider sehr erregt. Sie setzte sich dann auf mich und wollte meinen Penis einführen. Sie nahm ihn dazu vorsichtig in die Hand, da er nicht in der richtigen Position war (meiner steht etwas schief, wenn er steif ist). Während sie als versuchte ihn einzuführen bin ich schon gekommen.

Es ist so mies, dass ich dass nicht hinbekomme. Ich dachte, wenn ich erst mal in ihr bin, dann könnten wir kurz "Pause" machen, damit die Erregung wieder zurück geht bei mir. Aber leider hat das anfassen und die Stimulation durch das Einführen wieder alles kaputt gemacht.

Justus
Newbie
Beiträge: 15
Registriert: Mo Jan 20, 2014 3:06 pm

Beitrag von Justus » Mo Feb 10, 2014 11:00 am

Aus eigener Erfahrung kann ich nur sagen, es wird nicht so sein, am nächsten Morgen ist man von VE geheilt. Mit der Zeit wird man lernen, und immer wieder die Rückschläge haben. Manchmal ist man zu geil und kann sich nicht mehr kontrollieren, was aber nicht schlimm ist, wofür man sich schämen muss. Also weiter üben!
Ich persönlich würde die Squizz Technik anwenden. Dann kann sie lange reiten. Ausserdem helfen mir die Durex Performa Condome. Suche dein Weg. Die Reiterstellung ist sehr intensiv, ist kann z.b. bei Missionar wesentlich länger halten.

erdbeerfeldheld
Poweruser
Beiträge: 343
Registriert: Do Nov 19, 2009 7:34 pm

Beitrag von erdbeerfeldheld » Mo Feb 10, 2014 12:34 pm

Ich dachte, wenn ich erst mal in ihr bin, dann
Ich denke, dass hier schon der fehler liegt, denk nicht darüber nach, wenn sie sich aufsetzt, dann lehn dich zurück und genieß es einfach!
Mach die augen zu, entspann dich und genieße das Gefühl!
Ich kenne das von mir, das Auge isst ja bekanntlich mit und das erregt mich am stärksten! Wenn mann dabei zuschaut und sich dann darein steigert und gedanklich schon eingedrungen ist, physisch aber noch nicht, dann erregt man viel zu stark!

Versuchs beim nächsten mal so, dass du dich zurück lehnst, die augen schließt und einfach gefühl genießt! Versuche nicht es herauszuzögern, dich zu konzentrieren, zu denken oder sonstwas zu machen, lass es einfach geschehen, egal wann, egal wie, genieß es einfach und schau wo es hingeht!

tommyF
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: So Feb 02, 2014 1:28 pm

Beitrag von tommyF » Mo Feb 10, 2014 1:24 pm

bzw. soll sie dir mal die augen verbinden :) wäre mal gespannt, wie weit du kommst, wenn du nichts siehst.

Benutzeravatar
AbendRot
User
Beiträge: 47
Registriert: Fr Jan 03, 2014 10:09 am

Beitrag von AbendRot » Mo Feb 10, 2014 2:10 pm

tommyF hat geschrieben:bzw. soll sie dir mal die augen verbinden :) wäre mal gespannt, wie weit du kommst, wenn du nichts siehst.
Du, ich würde so was von schnell kommen, da glaubst du gar nicht

erdbeerfeldheld
Poweruser
Beiträge: 343
Registriert: Do Nov 19, 2009 7:34 pm

Beitrag von erdbeerfeldheld » Di Feb 11, 2014 10:43 pm

probiers aus!

Lehn dich zurück und entspann dich! keine hektik, kein stress, keine gedanken und überlegungen, einfach zurücklehnen und entspannen! ;)

Benutzeravatar
AbendRot
User
Beiträge: 47
Registriert: Fr Jan 03, 2014 10:09 am

Beitrag von AbendRot » Mi Feb 12, 2014 7:39 am

erdbeerfeldheld hat geschrieben:probiers aus!
Ich habe meiner Frau schon davon erzählte und sie meinte, wenn ich das machen will, würde sie es mitmachen. Mal sehen, wann es wieder passt

Benutzeravatar
AbendRot
User
Beiträge: 47
Registriert: Fr Jan 03, 2014 10:09 am

Beitrag von AbendRot » Do Feb 13, 2014 6:11 am

tommyF hat geschrieben:bzw. soll sie dir mal die augen verbinden :) wäre mal gespannt, wie weit du kommst, wenn du nichts siehst.
Wir haben das gestern gemacht. Es war toll - aber wem erzähl ich das, dass wisst ihr ja alle schon :lol:

erdbeerfeldheld
Poweruser
Beiträge: 343
Registriert: Do Nov 19, 2009 7:34 pm

Beitrag von erdbeerfeldheld » Sa Feb 15, 2014 11:27 am

:roll:
und denk dran immer schön weiter "üben"! :D

Benutzeravatar
AbendRot
User
Beiträge: 47
Registriert: Fr Jan 03, 2014 10:09 am

Beitrag von AbendRot » Sa Feb 15, 2014 11:43 am

erdbeerfeldheld hat geschrieben::roll:
und denk dran immer schön weiter "üben"! :D
Ja gerne - so oft wie nur möglich

achwas
User
Beiträge: 56
Registriert: Sa Apr 30, 2011 12:10 pm

Beitrag von achwas » Sa Feb 15, 2014 12:14 pm

AbendRot hat geschrieben:
tommyF hat geschrieben:bzw. soll sie dir mal die augen verbinden :) wäre mal gespannt, wie weit du kommst, wenn du nichts siehst.
Wir haben das gestern gemacht. Es war toll - aber wem erzähl ich das, dass wisst ihr ja alle schon :lol:
Das heißt, es hat mit dem Eindringen geklappt und danach ist auch kein "Malheur" mehr passiert?

Antworten