...schnell wieder einen hoch kriegen ????

... hier gibt es alles zum thema vorzeitige-ejakulation

Moderator: carsten

Antworten
Simsalabim
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: Mi Dez 03, 2008 1:18 am

...schnell wieder einen hoch kriegen ????

Beitrag von Simsalabim » Mi Mai 13, 2009 8:32 pm

hey leute,

ich habe eine etwas speziellere frage vielleicht:

ich komme zu früh, nicht sooo ganz früh, aber nach ca 3-5 minuten ist dann schon schluss....leider..naja halb so schlimm dachte ich mir, denn bei meiner freundin, habe ich meistens ohne kondom gemacht und es ging kurz danach oder direkt danach schon wieder sehr gut !

jetzt habe ich meine freundin nicht mehr, aber ein neues mädchen...wir machen es aber noch mit kondom, das bin ich natürlich nicht so recht gewohnt mehr :(

naja ich bin wieder mal zu früh gekommen und jetzt kommt MEINE FRAGE...

ich habe keinen mehr hoch bekommen....

also ganz easy:

WIE KRIEGE ICH AM SCHNELLSTEN WIEDER EINEN HOCH ????

und bitte sagt mir jetzt nicht: du musst dich entspannen , 2 stunden warten und dann geht es wieder :) , das weiß ich auch - aber das fräulein will nicht sooo lange warten ... ein wenig warten ok, aber nicht 2 stunden...gibt's also tipps, was ich / sie machen könnten, dass es recht schnell dnach wieder "weiter" gehen kann ???????

DANKE SCHONMAL JETZT FÜR ANTWORTEN,

ich bin heiß auf eure ratschläge, ciao

Fox
User
Beiträge: 33
Registriert: So Okt 05, 2008 10:18 pm

Beitrag von Fox » Mi Mai 13, 2009 9:24 pm

Na wenn mir das passiert:

Freundin oral verwöhnen, an erregenden Stellen berühren (auch für sich selbst natürlich) oder die Freundin muss selbst etwas tun. Blasen, Hand etc... Ist eigentlich doch das geringste Problem ;-)

Simsalabim
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: Mi Dez 03, 2008 1:18 am

Beitrag von Simsalabim » Mi Mai 13, 2009 9:34 pm

ja klar, aber sie ist nicht meine freundin und das soll sie auch nicht werden...

sie würde auch blasen - gar kein problem....aber ich wollte auch nochmal im gesamten einfach paar alternativen wissen ausser blasen und wichsen...

gibt's da noch was ???

Benutzeravatar
carsten
Webmaster
Beiträge: 1962
Registriert: Mo Mär 31, 2003 1:23 pm
Wohnort: rabenau
Kontaktdaten:

pause

Beitrag von carsten » Do Mai 14, 2009 9:20 am

hallo,

wirkliche "tricks" gibt es da nicht. wenn du dir die medizinischen phasen beim und nach dem geschlechtsverkehr beim mann anschaust, dann hat der mann danach eine "ruhephase". je jünger man(n) ist, desto kürzer ist diese - ganz junge können sogar sofort weitermachen.

es wird dir nichts anderes übrig bleiben als eine pause zu machen. 2 stunden sind deutlich zu lang - einige minuten sollten genügen. in dieser zeit solltest du entspannen ( das klingt banal, ist aber wichtig ), also küssen, kuscheln etc. man kann also entweder einfach nebeneinander liegen oder du machst ihr derweil andere freuden. das muß kein oralverkehr sein, kann aber. da gibt es ja noch andere möglichkeiten! 8)

dein angesprochenes "blasen und wichsen" bringt in der phase direkt nach dem samenerguss gar nichts. erst nach einer pause funktioniert die erektion wieder. du kommst also um eine pause nicht umhin.

was du probieren kannst, ist ein beckenbodentraining. das ist aber langwierig und der erfolg ist nicht garantiert. wirklich geübte männer können so den erguss verhindern und einige von ihnen können danach weiter sex machen, da die erektion erhalten bleibt. das ist aber nicht bei vielen männern erfolgreich.

mein tipp an dich: gönn dir die entspannungsphase danach und dann geht es mit neuem elan weiter. alternative: schau dir techniken, wie start-stop oder zeitlupentechnik an, um gar nicht erst so früh zu kommen. dann erübrigen sich die anderen sorgen von ganz allein.

gruß

carsten

Simsalabim
Newbie
Beiträge: 6
Registriert: Mi Dez 03, 2008 1:18 am

Beitrag von Simsalabim » Do Mai 14, 2009 9:52 am

carsten du bist echt ein KLASSE TYP...

danke dir für deinen sehr netten beitrag...habe alles versanden, bin zwar ein wenig enttäuischt aber wenn der meisteer himself es so sagt, wird es schob stimmen.

sie kommt heute abend schon wieder...au weija...hehe...ok ich werde mir die beiden techniken anschauen (zeitlupe und start-stop). auch pc muskel training mahc eich z.z. wieder mal - hoffentlich diesmal etwas regelmäßiger....

muss nur nochmal genauer nachlesen, wie ich das ding wenns dann mal trainiert ist, richtig anwenden - kriege ich aber auch noch hin...

noch eine FRAGE:

zu cockringen? habe gehört, dass sie erstens einwenig hinauszägern sollten das ganze, und dass das blut "drinne bleibt"...heisst das etwas, dass sie genau die kriterien erfüllen, nach denen ich suche ???

auch das mit dem relaxen habe ich verstanden....das komische ist aber echt:

als meine freundin mir damals einen geblasen hat, bis ich gekommen bin und sich danach auf mich gesetzt hat (direkt danach) ging das gut klar....da ich ihre vagina noch "nicht gewohnt" war an diesem abend....hatte ich KOMISCHERWEISE keine erketionsprobleme (auch nicht direkt danach)....natürlich wurde er manchmal ein wenig weicher aber wenn er drinnen war, ging es wirklich !

aber wenn ich mit ihr schalfe, dann komme, und dann nochmal machen möchte - no way ! mit kondon (wie gesagt....) schon GAR NICHT !

ich verstehe diesen zusammenhang nicht leider :(

kann mir jemand vllt weiterhelfen ???

danke

Antworten