VE Selbsthilfegruppe

... hier gibt es alles zum thema vorzeitige-ejakulation

Moderator: carsten

Made
User
Beiträge: 30
Registriert: Di Jan 15, 2008 9:51 am

VE Selbsthilfegruppe

Beitrag von Made » So Jun 15, 2008 11:30 am

Hallo,
ich habe hier die Erfahrung gemacht, dass man über das Problem der VE sehr gut mit anderen reden kann.
Es gibt einen Kraft, wenn man merkt: "Ich bin nicht allein."

Ich wollte mal fragen, ob und wenn ja wo es Selbsthilfegruppen zum Thema VE gibt. Hat jemand damit Erfahrungen gemacht?

-Chris-
Poweruser
Beiträge: 297
Registriert: So Apr 29, 2007 9:12 pm

Beitrag von -Chris- » Di Jun 24, 2008 8:41 pm

Hallo Made,

ich schreib jetzt mal damit das thema mal in fahrt kommt!
gehört hab ich noch nichts von Selbsthilfegruppen!
Geben wird es diese sicherlich..

karlchen
User
Beiträge: 41
Registriert: Mo Feb 12, 2007 8:24 pm
Wohnort: Rheinland

Beitrag von karlchen » Do Jun 26, 2008 8:44 am

Hallo,
von Selbsthilfegruppen weiß ich nichts.
Ich hatte mal versucht, hier über das Forum ein "Live-Treffen" von Betroffenen zu organisieren. Aber da tat sich gar nichts.
Lediglich mit einem User habe ich mich ein paar mal zum Austausch getroffen, mir hat das sehr viel gebracht. Aber irgendwie hat sich das auch verlaufen.
Gruß
K.

Benutzeravatar
Schiriki
alter Hase
Beiträge: 586
Registriert: Di Aug 01, 2006 2:17 pm
Wohnort: NRW - Land mit den schönsten Frauen

Beitrag von Schiriki » Do Jun 26, 2008 1:04 pm

Ich glaube, dass viele einfach dann so diese persönlichen Treffen meiden, weil es hier im Forum doch die schöne Anonymität gibt.
"Die Dinge, die wir am meisten fürchten, sind uns bereits widerfahren." Sy Perrish - One Hour Photo

Benutzeravatar
carsten
Webmaster
Beiträge: 1962
Registriert: Mo Mär 31, 2003 1:23 pm
Wohnort: rabenau
Kontaktdaten:

Beitrag von carsten » Do Jun 26, 2008 1:53 pm

hallo,

es gibt in deutschland keine selbsthilfegruppe zum thema "vorzeitiger samenerguss". das liegt einzig daran, dass viele männer überhaupt nicht darüber reden können und die, die es wollen, sind in der absoluten minderheit ( zumindest angesicht in angesicht ).

ich habe mal versucht, ein treffen zu organisieren. von damals ca. 15 interessierten kamen ganze 2 wirklich persönlich. die angst ist unglaublich hoch.

wer aber interesse hat, kann sich hier im forum verabreden und treffen. das hilft vielen sicherlich enorm, denn so sehen sie, dass sie nicht allein sind und können sich real austauschen.

gruß

carsten

karlchen
User
Beiträge: 41
Registriert: Mo Feb 12, 2007 8:24 pm
Wohnort: Rheinland

Beitrag von karlchen » Sa Jul 05, 2008 11:24 am

carsten hat geschrieben:wer aber interesse hat, kann sich hier im forum verabreden und treffen. das hilft vielen sicherlich enorm, denn so sehen sie, dass sie nicht allein sind und können sich real austauschen.
Wer hat tatsächliches Interesse?

Bitte melden!

K.

Made
User
Beiträge: 30
Registriert: Di Jan 15, 2008 9:51 am

Beitrag von Made » Sa Jul 12, 2008 11:37 am

Also ich hätte interesse, ich komme aus dem Raum Frankfurt am Main

Benutzeravatar
Schnuppe
Moderatorin
Beiträge: 1174
Registriert: Di Sep 13, 2005 4:55 pm
Wohnort: NRW

Beitrag von Schnuppe » Mo Jul 14, 2008 9:01 am

Ich würd auch mitmachen, wenn Frauen erlaubt sind`;o)
Viele die leben, verdienen den Tod. Und manche, die sterben, verdienen das Leben. Kannst du es Ihnen geben ? Dann sei auch mit einem Todesurteil nicht so rasch bei der Hand. J.R.R Tolkien
www.peta.de

karlchen
User
Beiträge: 41
Registriert: Mo Feb 12, 2007 8:24 pm
Wohnort: Rheinland

Beitrag von karlchen » Mo Jul 14, 2008 3:36 pm

Klar - alles ist erlaubt, was zur Hilfe beiträgt! :)

Made
User
Beiträge: 30
Registriert: Di Jan 15, 2008 9:51 am

Beitrag von Made » Sa Jul 26, 2008 10:25 am

So wie ich das bis jetzt sehe, sind es drei bzw. vier Leute oder?

Benutzeravatar
Schnuppe
Moderatorin
Beiträge: 1174
Registriert: Di Sep 13, 2005 4:55 pm
Wohnort: NRW

Beitrag von Schnuppe » Sa Jul 26, 2008 7:18 pm

Naja, das Ding ist ja auch... viele sagen im Vorfeld : Klar würde ich das auch gerne machen und ich wäre dabei. Wer aber letztendlich soviel Arsch in der Hose hat und dann wirklich zu einem Treffen erscheinen würde ist fraglich. Da spielt der Ort bzw. die Zeit ja auch eine enorme Rolle
Viele die leben, verdienen den Tod. Und manche, die sterben, verdienen das Leben. Kannst du es Ihnen geben ? Dann sei auch mit einem Todesurteil nicht so rasch bei der Hand. J.R.R Tolkien
www.peta.de

Benutzeravatar
Laohu
Poweruser
Beiträge: 402
Registriert: Do Apr 06, 2006 12:22 pm

Beitrag von Laohu » So Jul 27, 2008 5:00 pm

Jawohl, Ort und Zeit spielen eine wichtige Rolle - als Ausrede!!!

Wenn ich bedenke, dass viele Menschen eine Fernbeziehung über etliche hundert Kilometer in Kauf nehmen, weil sie ihre/n Partner/in so lieben, ist genau DIESES Argument totaler Killefitt.

Wenn es mir wichtig genug ist, finde ich die Zeit und komme an den Ort. Wenn ich ein Problem wirksam bearbeiten könnte und ich gehe nicht, dann ist der Leidensdruck nicht hoch genug.
I am behind you, I always find you, I am the tiger...老虎

Benutzeravatar
Schnuppe
Moderatorin
Beiträge: 1174
Registriert: Di Sep 13, 2005 4:55 pm
Wohnort: NRW

Beitrag von Schnuppe » So Jul 27, 2008 6:17 pm

Ich meine Zeit in der Hinsicht, dass es auch Menschen gibt, wie ich, die auch mal am Wochenende arbeiten müssen und aus diesem Grunde an einem Treffen, wenn es auf ein solches We fallen würde dann nicht kommen könnten.
Viele die leben, verdienen den Tod. Und manche, die sterben, verdienen das Leben. Kannst du es Ihnen geben ? Dann sei auch mit einem Todesurteil nicht so rasch bei der Hand. J.R.R Tolkien
www.peta.de

Benutzeravatar
Laohu
Poweruser
Beiträge: 402
Registriert: Do Apr 06, 2006 12:22 pm

Beitrag von Laohu » So Jul 27, 2008 6:54 pm

So ein Quatsch.......ein Termin lässt sich immer finden........vor allem bei Leuten, die über die ganze Nation verteilt sind......da sind unter Umständen Regionaltreffen sinnvoller.........im Übrigen gibt es das Bundesurlaubsgesetz........
I am behind you, I always find you, I am the tiger...老虎

Benutzeravatar
Schnuppe
Moderatorin
Beiträge: 1174
Registriert: Di Sep 13, 2005 4:55 pm
Wohnort: NRW

Beitrag von Schnuppe » Mo Jul 28, 2008 4:57 pm

Welches das besagt ?
Viele die leben, verdienen den Tod. Und manche, die sterben, verdienen das Leben. Kannst du es Ihnen geben ? Dann sei auch mit einem Todesurteil nicht so rasch bei der Hand. J.R.R Tolkien
www.peta.de

Antworten