www.vorzeitige-ejakulation.de Foren-Übersicht www.vorzeitige-ejakulation.de
... das Forum zum Thema Vorzeitige Ejakulation / Vorzeitiger Samenerguss
 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Was bist du für ein Typ mann?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.vorzeitige-ejakulation.de Foren-Übersicht -> umfragen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  

Bist du ehr der Macho oder ehr der Frauenversteher?
Macho
3%
 3%  [ 1 ]
Frauenversteher
96%
 96%  [ 26 ]
Stimmen insgesamt : 27

Autor Nachricht
erdbeerfeldheld
Poweruser


Anmeldungsdatum: 19.11.2009
Beiträge: 343

BeitragVerfasst am: So Sep 26, 2010 4:51 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ja streuner, da sagst du was! ich habe zwar frauenversteher angeklickt, aber ich denke dass ich da die gleiche haltung habe wie du.
es ist zwar oftmals nervig, aber andererseits auch sehr gut wie ich finde! Ich zumindest lerne dadurch wesentlich schneller!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Streuner
Poweruser


Anmeldungsdatum: 15.05.2010
Beiträge: 120

BeitragVerfasst am: So Sep 26, 2010 6:00 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich weiß nicht so recht ob das wirklich gut ist oder schlecht ist. Es ist halt so und hat dann auch eine entsprechende Wirkung. Das wirkt auf Frauen halt nicht sehr selbst sicher, wodurch man letztlich nicht sehr attraktiv für die Frauen ist.
_________________
"Alles mit der Hand sprach der Praktikant!
Kind und Kegel kennt die Regel.
Gevögelt werden ist nich schwer,
selber vögeln aber sehr!"

Guru Guru - Electric Junk
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
erdbeerfeldheld
Poweruser


Anmeldungsdatum: 19.11.2009
Beiträge: 343

BeitragVerfasst am: So Sep 26, 2010 7:03 pm    Titel: Antworten mit Zitat

es kommt drauf an wie du es verpackst! du kannst auch laufend über dich nachdenken, ohne dass es jemand mitbekommt! Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
keinnamenfinder
Newbie


Anmeldungsdatum: 06.10.2010
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: Do Okt 14, 2010 7:54 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Also ich habe die Erfahrung gemacht das der nette Kerl der, der Frau gerne die Welt zu Füssen legen mag, sei es mit Romantik, kleinen Überraschungen oder ständiger rücksichtnahme (nicht mit Selbstaufgabe zu verwechseln) zu Anfang immer DER Traummann ist, so jemanden hab ich noch NIE kennen gelernt. Die Frauen gehen regelrecht auf, in der Beziehung, doch nach einer weile fehlt vielen der "Macho" der egoistisch handelt, in dem die Frau mal einen "richtigen Kerl" sieht. Ich bekam mal gesagt das ich immer nur "liebe machen würde" als ich sagte das ich nicht weis was sie meine, bakam ich zu hören das sie einfach mal "gefickt " werden wolle, ohne das ich mir gedanken über sie oder Ihren Orgasmaus mache, einfach loslegen und sie durchnehmen.Es gab Situationen in denen sie plötzlich loslegte und sagte sie sei jetzt geil und ich sollte es Ihr jetzt besorgen. Das liegt aber wohl nicht in meiner Natur und ich verlor auch diese Beziehung. Das Arschloch im Mann ist immer noch atraktiver wie der nette, verständnisvolle Mann. Witzig eigentlich.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Streuner
Poweruser


Anmeldungsdatum: 15.05.2010
Beiträge: 120

BeitragVerfasst am: Do Okt 14, 2010 8:36 pm    Titel: Antworten mit Zitat

@keinnamenfinder

Tja, mit dieser Diskrepanz zwischen Anspruch und Wirklichkeit haben sich schon so jede Menge Männer herum geärgert und sind daran verzweifelt...
_________________
"Alles mit der Hand sprach der Praktikant!
Kind und Kegel kennt die Regel.
Gevögelt werden ist nich schwer,
selber vögeln aber sehr!"

Guru Guru - Electric Junk
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bille
Poweruser


Anmeldungsdatum: 08.07.2007
Beiträge: 386

BeitragVerfasst am: Do Okt 14, 2010 8:37 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich misch' mich ja nur ungern in die Männerdiskussionsrunden ein, aber das muß ich jetzt trotzdem mal loswerden:

Ein Mann der mir die Welt zu Füßen legt, aufmerksam ist und mir die Wünsche von den Augen abliest....mich im Bett auf Händen trägt und mir das Gefühl gibt die tollste Frau der Welt zu sein... Yepp, klingt gut!
Aber wäre das immer so, würde ich mich schrecklich langweilen. Ich muß mich auch mal ärgern dürfen und ein Mann muß auch auf den Tisch hauen. Sonst würde ich anfangen ihm auf der Nase rumzutanzen.

Also alles in Maßen und im Gleichgewicht!
Ich brauche keinen Macho dem ich die Klamotten hinterherschleppe. Aber ich brauche einen Mann der auch mal sagen kann: Ich will dich jetzt und keine Sekunde später und sich nimmt was er braucht. Und nach dem Sex mit mir duschen geht und mich eincremt Wink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Streuner
Poweruser


Anmeldungsdatum: 15.05.2010
Beiträge: 120

BeitragVerfasst am: Fr Okt 15, 2010 7:06 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe gereade das gegenteilige Problem...bin an eine Frau geraten aus der sich anfangs eine rein sexuelle Beziehung zu ergeben schien. Sag ich von Anfang klipp und klar, dass ich keine Liebesbeziehung suche und nur an Sex interessiert bin. Und sie macht jetzt Anstalten, das ganze in eine 'ernste' Richtung entwickeln zu wollen.... Shocked
_________________
"Alles mit der Hand sprach der Praktikant!
Kind und Kegel kennt die Regel.
Gevögelt werden ist nich schwer,
selber vögeln aber sehr!"

Guru Guru - Electric Junk
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
keinnamenfinder
Newbie


Anmeldungsdatum: 06.10.2010
Beiträge: 5

BeitragVerfasst am: Fr Okt 15, 2010 4:11 pm    Titel: Antworten mit Zitat

@ Bille

Stimmt schon was du schreibst, bin ja nicht der Typ der alles für eine Frau tut und sich dabei selbstaufgibt, nur verwöhne ich halt gerne meine Partnerin/Freundin. Zu Ärgen gibt es bei mir schon genug, hab meinen eigenen Kopf und stehe auch hinter meinen Interessen, aber lasse da nicht das Arschloch raushängen. war halt manchmal ziemlich unverständlich sie zu verstehen. Einmal beim Sex, sie ist an den Brustwarzen sehr erregbar, das sagte sie mir und steht drauf wenn man daran leckt und saugt, habe ich es etwas übertrieben und wohl beim Saugen meine Zähne nicht genug mit den Lippen verdeckt und ihr damit weh getan, sie schreckte ziemlich zurück, ich entschuldigte mich und wir machten weiter, nach einer weile mit dem anderen Nippel, ging ich auch wieder zurück, wo sie mich plötzlich ankackte das dieser ja doch noch sehr weh tun würde, ob ich das nicht verstanden hätte, sorry aber ich hab ja nicht reingebissen und das er durch meine Zungenspitze so schmerzt kann ich ja nicht wissen, ich war sichtlich überrascht und entschuldigte mich abermals. Dann bekam ich generft gesagt das ich mich nicht immer entschuldigen soll, hab ich ihr nun wehgetan, dann entschuldigt man sich halt oder was/wie/warum. Die Nacht war dann gelaufen, aber einen Grund für den Anschiss bekam ich nie. Wenn sie mir mal ein paar neue Klamotten zeigte und ich ihr dann sagte wie toll und schön sie darin aussehe, und ich sie dann umarmte und küsste, bekam ich an denn Kopf geworfen das seihen keine schönen Sachen, wenn dann sieht das Sexy aus. Ich glaube sie hat meine liebe, zärtliche Art schon genossen, am Anfang zumindest, nach der Trennung von ihrem "Arsch" doch ich glaube sie steht einfach auch sehr darauf etwas rauer angepackt (nicht körperlich gemeint) zu werden. Naja, ist ja vorbei.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Streuner
Poweruser


Anmeldungsdatum: 15.05.2010
Beiträge: 120

BeitragVerfasst am: Sa Okt 16, 2010 9:08 am    Titel: Antworten mit Zitat

@Keinnamefinder

ich glaube auch, dass es nicht nur dem Klischeebild des "aufopferungsvollen Traumprinzen der der Frau alle Wünsche von den Augen abbliest" so geht.

Auch dem mehr oder weniger durchschnittlichen Kerl der eben versucht Rücksicht auf die Wünsche und Gefühle seiner Partnerin zu nehmen und dem an seiner Frau etwas liegt (egal ob es nun in sexueller oder anderer Hinsicht), kann so eine derartige Abfuhr erhalten.

Ich kenne eine Ehe die funktioniert seit über dreißig Jahren. Er lässt ab und zu den Choleriker raushängen und terroriersiert sie verbal wegen Kleinigkeiten, dann mimt er wieder den starken Mann an den sie sich anlehnen kann. Ich bin überzeugt, dass das von ihm alles kalkuliert und geplant ist. Er hat selber mal gesagt, dass man zu Frauen nicht nett sein darf und ihnen nicht nach geben darf sonst "sitze man am Ende als weinerlicher Waschlappen unter dem Tisch und wird verlassen". Darum glaube ich, dass er dieses Wecheslspiel zwischen Arschloch und Beschützer sehr bewusst macht.

Sehr traurig, aber so scheints am ehesten zu funktionieren...
_________________
"Alles mit der Hand sprach der Praktikant!
Kind und Kegel kennt die Regel.
Gevögelt werden ist nich schwer,
selber vögeln aber sehr!"

Guru Guru - Electric Junk
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beimnächstenmal
Newbie


Anmeldungsdatum: 19.07.2011
Beiträge: 9

BeitragVerfasst am: Mi Jul 20, 2011 11:32 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ich spare mir die Umfrage da ich ein wenig von beidem bin und ein Großer teil ich selbst^^
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge vom vorherigen Thema anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    www.vorzeitige-ejakulation.de Foren-Übersicht -> umfragen Alle Zeiten sind GMT
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Seite 2 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group